Gutschein 3 Jahre gültig
Gutscheinumtausch möglich
Sofort druckbar

Extrem-Rafting im Ötztal

79,90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
40 Bewertungen
oder direkt bezahlen mit
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 39 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

Schleudergang für Fortgeschrittene.

Mit dem Schlauchboot die Sanna hinunter zu reiten, gehört zu den aufregendsten Extrem-Rafting-Abenteuern der Welt. Die Sanna ist kein breiter Strom, sondern ein faszinierender Wildbach mit starkem Gefälle, vielen Verblockungen, Löchern und Walzen der Superlative. Durch die vielen Hindernisse wie Querriegel und mitten im Fluss aufragende Felsbrocken entstehen besonders enge Durchfahrten mit hoher Fließgeschwindigkeit. Vom "Schiefen Eck", der Surfwelle und dem Pianner Schwall durch die Spielwalze bis zum Grafer Schwall reiht sich hier ein Rafting-Highlight ans nächste.

Erlebe beim Extrem-Rafting eine sportliche Herausforderung, die sich gewaschen hat!

Verfügbarkeit / Termine

Saison von Mai bis September
Termine nach Vereinbarung

Teilnahmebedingungen

  • Mindestalter 16 Jahre (keine Erklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich)
  • Rafting-Erfahrung
  • Für Gute Schwimmer
  • Gute Kondition und körperliche Verfassung
  • Schwierigkeitsstufe 4+ (hohe andauernde Schwälle, kräftige Walzen, Wirbel, Presswasser) von Schwierigkeitsgraden 1 bis 6
  • Nicht während der Schwangerschaft

Jeder Teilnehmer muss vor Beginn der Extrem-Rafting-Tour mit seiner Unterschrift bestätigen, dass die Voraussetzungen erfüllt werden.

Dauer

Plane ca. 2 ½ Stunden ein.

Wetter

Um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten, kann es zu Programmänderungen und Terminverschiebungen kommen.

Ausrüstung & Kleidung

  • Schwimmsachen
  • Handtuch und Duschgel
  • Die Spezialausrüstung fürs Rafting wird gestellt

Teilnehmer

Der Gutschein gilt für 1 Person. Mindestens 5 Teilnehmer je Gruppe nehmen am Erlebnis teil.

Leistung

  • Transfer zum Startpunkt
  • Erfahrener Rafting-Guide
  • Rafting mit Wildwasser der Stufe 4+
  • Schlauchboot und Ausrüstung

Zusätzliche Leistung:
Freier Eintritt zur Water AREA für den ganzen Tag: Badesee mit Liegewiese, Rutschenpark, Cannonball, Sprungturm, Slip'n'Slide, Surfslide, Blobbing, Little Bro Wakeboard-Anlage, Slacklines, Deep Water Soloing Kletterwand, Beach Volleyball Platz, Beach Soccer Platz sowie Benutzung der Kletterwand (ohne Guide und Ausrüstung) und des Boulder Caves.

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Extrem-Rafting im Ötztal | Jochen Schweizer 2019
Artikelnummer: 0858

10 € bzw. 20 € für deinen Erlebnisbericht!
6 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.4 / 5 von 40 Kunden
Alex aus Ulm :
Wir waren im Sommer letzten Jahres zu acht in Haiming zum Extrem-Rafting! Und ich muss sagen, es war einfach nur toll! Die 2 Guides erklärten uns alles ganz genau und bei den "Trockenübungen" an Land, dachten wir "oh je, ob das wohl klappt"! Als es dann losging, hatten wir einfach nur noch Spaß! Auf jeden Fall ist das Ganze wiederholungs bedürftig und ich kann es jedem nur empfehlen , dieses Extrem-Rafting zu machen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Michaela aus Neu-Ulm :
Wir waren in der Area 47 und haben dort am Extrem-Rafting teilgenommen! Als wir das tosende Wasser mit den vielen Strudeln sahen, wurde uns ganz bange. Aber als wir dann aber im Raft sassen, begleitet von 2 ganz netten Guides, war die Angst wie verflogen. Es machte unheimlich Spaß und die Zeit ging viel zu schnell vorbei. Wir werden mit Freunden wieder kommen und dieses Erlebnis erneut geniesen!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Harald aus Ulm :
wir hatten unseren beiden Kindern Extrem Rafting Gutscheine zu Weihnachten geschenkt, welche wir mit einem verlängerten Wochende in Österreich einlösen wollten! Als wir am Vortag das tosende Gewässer sahen, bekamen wir alle etwas unterschiedliche Gefühle. Die Jungen fanden es cool, uns Älteren wurde es flau im Magen. Nach der Verteilung der Neoprenausstattung und einer kurzen Busfahrt waren wir auch schon am Ausgangspunkt für das Rafting! Die Ötztalre Ache war sehr wild zu diesem Zeitpunkt , aber nach ein paar Minuten war es nur noch toll! Es machte einen heiden Spaß über die Strudel und Walzen mit dem Boot zu fahren, dazwischen auch mal öfters unter zu tauchen! Die Zeit war viel zu schnell vorbei - leider!Nur zu empfehlen.....
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Sonja aus Ulm :
Letztes jahr waren wir bereits zum "Einsteiger" Rafting in Österreich, und da uns dies supergut gefallen hat, wollten wir mehr! Also machten wir dieses Mal das Extrem Rafting von Jochen Schweizer in der Area 47. Morgens durfte man dort sogar noch kostenfrei die Water Area benutzen, bevor es um 13h mit der Einweisung zum Rafting losging. Als wir zuvor die sehr tosende Ötztaler Ache sahen wurde uns etwas mulmig. Nach einem kurzen check in und der Verteilung der Neopren Ausrüstung ging es mit dem Bus zum Startplatz. Es wurden noch die Kommandos , die man während des Raftings benutzt einstudiert und schon ging`s los! Das Wasser tobte um uns herum und wir hatten einen riesen Spaß die Strudel und Wellen zu bezwingen. Die Fahrt dauerte ca. 1,5 Std. und war wirklich genial toll! Das Ganze schreit nach einer Wiederholung - kommendes Jahr wieder!!!!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Jennifer aus Neuhausen :
ich habe einen Extrem Rafting Gutschein geschenkt bekommen und habe ihn mit Freunden im August eingelöst! Es war ein super Erlebnis auf diesem wilden, tobenden Fluß mit dem Schlauchboot zu fahren und dazwischen immer wieder mal den Strudeln und Walzen versuchen auszuweichen! Es war anstrengend, da ich ganz vorne saß und ziemlich viel rudern musste, der Muskelkater am nächsten Tag erinnerte mich daran! Es hat so viel Spaß gemacht, daß wir es nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholen werden....
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Eva aus Ötztal :
Nachdem ich letztes Jahr schon mal zum Raften war, und dies nicht wirklich so anstrengend und wild, wollte ich unbedingt einmal das Extrem Raften ausprobieren.Nach einer kurzen Einweisung wurden wir mit Neoprenanzug, Schwimmweste und Helm (alles in top Zustand) ausgerüstet. Unser Glück war, dass für diese Tour nicht allzu große Nachfrage ist, da die meisten zum ersten mal raften, und so waren wir nur zu 5 + unser Guide und ein Sicherheitsguide im Kanu. Der Anfahrtsweg zum Einstieg dauerte ca ½ Stunde, aber nur so kommt man zur wilden Sanna. Nochmal kurze Generalprobe auf dem Trockenen und dann wurde unser Raft ins Wasser gelassen. Da die Strecke, die man raften kann, sehr kurz ist wurde sie einfach 2x gefahren. Die erste Tour war noch nicht ganz so wild und wir waren fast etwas enttäuscht, aber nachdem unser Guide gesehen hatte, dass wir es eigentlich ganz gut drauf hatten, wurde die 2. Runde dann noch deutlich wilder. Und da auch sonst kaum andere Anbieter diese Strecke fahren, waren wir die ganze Zeit das einzige Boot auf diesem Wildwasser. Leider ging es viel zu schnell zu Ende, aber unser Muskelkater erinnerte uns Tage danach noch an dieses Highlight.Vielen Dank an alle die dabei waren und die es möglich gemacht haben.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Extrem-Rafting im Ötztal | Jochen Schweizer 2019
Artikelnummer: 0858

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Extrem-Rafting im Ötztal | Jochen Schweizer 2019
Artikelnummer: 0858

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN