Gutschein 3 Jahre gültig
Gutscheinumtausch möglich
Sofort druckbar

Postkutschfahrt in der Lüneburger Heide

109,90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
36 Bewertungen
Erlebnis-Gutschein:
Das ideale Geschenk. Der Beschenkte wählt selbst Zeit und Ort der Einlösung. Gutscheingültigkeit 3 Jahre.

Erlebnis-Garantie:
Bei Jochen Schweizer hast du die Wahl! Auch bei der Einlösung des Gutscheins kannst du dich noch für alternative Erlebnismöglichkeiten entscheiden. Ganz kostenlos.

Aktuell an 1 Orten verfügbar

Erlebnis-Ticket:
Ideal für Selbsterleber. Sofort Termin sichern und erleben.
oder direkt bezahlen mit
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 54 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

Hoch auf dem gelben Wagen, sitz ich beim Schwager vorn.

Bei Ihrer Kutschenfahrt tauschen Sie Stress und Hektik gegen Gemütlichkeit und die Natur. Schon nach der ersten Wegbiegung haben Sie den Alltag hinter sich gelassen und das Ruckeln der Kutsche schüttelt die letzen Verspannungen von Ihnen ab. Die Kutsche hält an den schönsten Aussichtsplätzen und zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ihr Postillon weiß so manche Anekdote zu berichten.

Schwingen Sie die Hufe und holen Sie sich die Fahrkarten für die unvergessliche Reise in der Postkutsche!

Veranstaltungsorte (1)

Erforderliche körperliche Konstitution und Alter

Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen

Dauer des Erlebnisses

Gesamtdauer: 7 Stunden

Wetter

Bei Schlecht-Wetter (Orkan, Dauerregen, schwere Gewitter) wird das Erlebnis verschoben. Ersatztermin nach Absprache.

Teilnehmer und Zuschauer

Gutschein gültig für 1 Person. Gruppengröße zwischen 6 und 10 Personen. Mindestteilnehmerzahl 6 Personen.

Leistung

  • Tagesausflug mit der Postkutsche
  • Kaffee und Kuchen sind im Preis inbegriffen
  • Halt an Aussichtspunkten und Sehenswürdigkeit

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Postkutschfahrt in der Lüneburger Heide | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 1249

Postkutschfahrt im Naturpark Südheide

Vier edle und welterfahrene Rappen ziehen die Europa-Kutsche. Die Europa-Kutsche ist ein hoch-komfortabler, eleganter und bequemer Wagen und bietet herrschaftliches Reisegefühl wie anno 1890. 3 Meter Sichthöhe vom Dachsitz bieten einen erhabenen Ausblick wie nirgendwo sonst. In der vornehmen Kabine können die Gäste wettergeschützt Platz nehmen.

Die abwechslungsreiche und kurzweilige Tour führt Sie auf Natur belassenen Wegen durch die herrlichen Wälder, Hügel und Heideflächen des Naturparks Südheide. Ruhe und gute Luft begleiten Sie. So lassen Sie Alltag, Hektik und Verkehrsstress garantiert hinter sich.
Erleben Sie viele Erzählungen zu Natur, Landschaft, Sehenswertem und Geschichte hält das Kutscherteam für Sie bereit. Ein unterhaltsamer Tag erwartet Sie.

Damit die Gäste den Tag auch bei längerer Anfahrt stressfrei genießen können, erhalten Sie vom Partner vor Ort gerne eine Empfehlung für eine besonders schöne Übernachtungsmöglichkeit in unmittelbarer Nähe.

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Postkutschfahrt in der Lüneburger Heide | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 1249

10 € bzw. 20 € für deinen Erlebnisbericht!
10 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.7 / 5 von 36 Kunden
Susanne & Harald aus Westerstede :
Vier Tage in der Alten Posthalterei in Stolberg waren ein tolles Erlebnis, dass man so schnell nicht mehr vergisst! Wir fühlten uns von der ersten Minute an willkommen. Das familiäre Ambiente, die wunderschöne Umbgebung undvor allem die liebevolle Betreuung durch die Posthalterin (Frau K. Sie sind die Beste!) sorgten für einen unbeschwerten Kurzurlaub. Der Morgen begann mit einem opulenten Frühstück und der Abend klang bei einem Bierchen im gemütlichen Innenhof aus. Der Höhepunkt war die Fahrt in der historischen Postkutsche, gelenkt von zwei entsprechend uniformierten Postillionen, die unterwegs die eine oder andere amüsante Anekdote zum Besten gaben. Danke Jungs, wir hatten viel Spaß mit Euch! Nach einem leckeren Mittagessen und dem Besuch der Gipshöhle Heimkehle wurden wir standesgemäß mit einem Glas Sekt "aufgewärmt" (in der Höhle war es saukalt!). Herrlich entschleunigt gelangten wir dann wieder in der Posthalterei an, wo schon ein hübsch gedeckter Tisch mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen auf uns wartete und wir über das Posthaltereiwesen der letzten Jahrhunderte informiert wurden. Ein Besuch im Hofladen sorgte dafür, dass die Tage in der Posthalterei nicht so schnell vergessen werden. Allerlei leckere Dinge tierischer oder alkoholischer Art sowie Souveniers jeglicher Art wanderten in unser Gepäck. Keine Frage, wir kommen wieder!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


E. & W. aus Hamburg :
Postkutschen -Tagesfahrt am 10. Mai 2012 : Um 10 Uhr Start mit zünftiger Musik und schönem Wetter. Mit 7 Personen, im Wechsel auch auf dem Aussensitz. Alle Mitfahrenden haben für gute Stimmung gesorgt. Frau Kircher und Ihre Mitarbeiter haben sich reichlich bemüht diesen Tag zu einem zu einem beson- deren Tag werden zu lassen. Der Besuch der Höhle "Heimkehle" war eine tolle Überraschung. Die Stimmung war gut und die Chemie hat mal wieder gestimmt. Danke sagen die Dolles aus Hamburg
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Charlotte & Helmut aus Hamburg :
Im Zeitalter von E-Mail, Facebook und Twitter im wahrsten Sinne des Wortes Entschleunigung pur - man gleitet mit zwei Pferdestärken duch die Landschaft und erfährt diese (im doppelten Wortsinn) auf eine so ganz andere Art und Weise - mit viel Muße und Zeit für einzelne Dinge. Und dazu hatten wir auch noch viel Spass gemeinsam mit den Mitreisenden. In der Posthalterei wurde uns von Frau Kirchner und Mann herzliche Gastfreundschaft engegengebracht und wir "wie bei Muttern zuhause" verwöhnt! Posthalterei und Postkutschenfahrt - ein wunderschönes Erlebnis!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Günter aus Frankenberg :
Wie haben am 10.10. 2010 eine eintägige Postkutschenfahrt durch die wunderschöne Harzlandschaft durchgeführt. Ausgangsort war die alte Posthalterei in Stolberg. Die Pferde Lord und Lissy zogen unsere 2-PS-Postkutsche tapfer über die Straßen, die sonst von lauten, vielpferdigen Verbrennungsmotoren beherrscht werden, und wir bekamen ein völlig neues Gefühl für Zeit und Geschwindigkeit. Das Klappern der Hufe auf der Straße, das Klirren der Geschirrketten und das Rumpeln des hartgummibereiften Wagens schafften eine ganz eigene Atmosphäre. Bei dem herrlichen Wetter konnten wir auch die Außenplätze nutzen und der freundliche Kutscher gab sich jede erdenkliche Mühe, uns die Fahrt so schön wie möglich zu gestalten. Die Reise führte zu der Höhle „Heimkehle“, einer riesigen Gipshöhle mit unterirdischen Seen und Fledermauspopulation. Nach der Höhlenbesichtigung gab es für Mensch und Pferd ein Picknick. Frisch gestärkt trabten wir weiter gen Rottleberode, zum Gasthaus „Zur Krone“, wo wir von der netten Wirtin mit lecker, hausgemachter Sülze und Bratkartoffeln verpflegt wurden. Danach ging es, für uns viel zu schnell, wieder zurück nach Stolberg. In der alten Posthalterei wurden wir, zum Abschluß der Postkutschenreise, mit einem fürstlichen Kaffeetrinken, bei gemütlichem Beisammensein und interessanten Gesprächen, verwöhnt. Wir möchten uns hiermit noch einmal bei Allen, die für uns diesen herrlichen Tag gestalteten, ganz herzlich bedanken.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Barbara aus Wanzleben :
Postkutschfahrt "Ganztagestour mit der historischen Postkutsche" am 04.07.2010 zusammen mit 5 Freunden erlebt.meine Eindrücke:super Erlebnis mit sehr schönem Programmablauf, Empfang, Postkutsche, Postillon, Gaststätte für Mittagessen, Heimkehle-Besuch, Überraschungspicknick, Kuchenbuffet und "Tourauswertung" auf dem Scheunenboden sind bereits optimal und mit viel Liebe zum Detail sehr gut angekommen.Aus meiner perönliche Sicht könnten verbessert werden:1. Streckenführung von der Autostraße auf parallelen Waldweg verlegen (gegenwärtig wohl wegen fehlendem Freischnitts bestimmter Wegeabschnitte noch nicht möglich, sicher Unterstützung durch die Kommune erforderlich?) 2. historische "Anzugsordnung" des Postillons wäre für die Gäste fotogener.Alles in allem ein gutes, wohldurchdachtes Erlebniskonzept, kann weiterempfohlen werden.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Barbara aus Wanzleben :
Postkutschfahrt "Ganztagestour mit der historischen Postkutsche" am 04.07.2010 zusammen mit 5 Freunden erlebt.meine Eindrücke:super Erlebnis mit sehr schönem Programmablauf, Empfang, Postkutsche, Postillon, Gaststätte für Mittagessen, Heimkehle-Besuch, Überraschungspicknick, Kuchenbuffet und "Tourauswertung" auf dem Scheunenboden sind bereits optimal und mit viel Liebe zum Detail sehr gut angekommen.Aus meiner perönliche Sicht könnten verbessert werden:1. Streckenführung von der Autostraße auf parallelen Waldweg verlegen (gegenwärtig wohl wegen fehlendem Freischnitts bestimmter Wegeabschnitte noch nicht möglich, sicher Unterstützung durch die Kommune erforderlich?) 2. historische "Anzugsordnung" des Postillons wäre für die Gäste fotogener.Alles in allem ein gutes, wohldurchdachtes Erlebniskonzept, kann weiterempfohlen werden.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Husmann aus Grasberg :
Wir hatten ein verlängertes Wochenende gebucht. Nach unserer Anreise am Mittag wurden wir freundlich begrüßt und fühlten uns von Anfang an sehr wohl. Bei einer anschließenden ‚Ortsbegehung‘ sahen wir die schönen Fachwerkhäuser Stolbergs. Abends genossen wir die reichhaltige und schmackhafte Kutscherplatte mit frischem Brot aus dem eigenen Steinofen. Danach machten wir mit der Kammerzofe eine abendliche Schloßführung. Es war eine geschichtlich fundierte, aber auch aufgelockert spaßige Führung. Groß und klein hatte sichtlich Freude daran. Nach einem Plausch bei Bier und selbst hergestellter Fliederbeerbowle klang der Tag dann aus.Höhepunkt war für uns am nächsten Tag die Postkutschfahrt.Bei Kaiserwetter (über 30 Grad) und mit Vorfreude auf das WM-Viertelfinale ging es bereits um 8:30 Uhr los. Ein wunderschönes Gefühl beschlich uns beim rhythmischen Klappern der Hufe und dem leichten Geschaukel der Kutsche. Blühende Landschaften zogen am Fenster vorbei. Dann die erste Rast an der Heimkehle mit Getränken. Später der Besuch der Gipshöhle Heimkehle. Ein tolles Erlebnis.Weiterfahrt zum Mittagessen, Versorgung von Mensch und Tier. Danach die Rückfahrt mit einigen Hitzepausen für die Pferde. Rückkehr nach ca. sieben Stunden. Die Zeit ist wie im Flug vergangen, Langeweile gab es nicht.Fazit: Sehr empfehlenswert für jedermann. Auch das nette Ambiente des Erlebnishofes trägt zum Wohlfühlen nach der Kutschtour bei. Von den freundlichen Besitzern und ihren Mitarbeitern umsorgt, fehlt es einem an nichts.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Uschi aus Schwetzingen :
Bei traumhaftem Wetter ging es am 20.09.09 pünktlich um 10 Uhr los. Wir hatten die beiden Außensitze mit einem wunderbaren Rundumblick. Ich hatte diese Postkutschfahrt meinem Freund zum Geburtstag geschenkt und er genoss dieses außergewöhnliche Geschenk sehr und ich natürlich auch. Die Fahrt durch den schönen Harz ist gespickt mit einer tollen Rundumversorgung und mit netten Überraschungen. Der Kutscher ist sehr nett und spaßig und es fehlt einem auf dieser Tour an nichts. In unserer schnellen und hektischen Zeit ist es etwas besonderes mit 2 PS langsam und gemütlich durch die schöne Gegend kutschiert zu werden und die Seele baumeln zu lassen.Die sehr nette Geschäftsführin, hatte mit der Idee der Postkutschenfahrten das richtige Händchen und setzt auch alles hervorragend um, damit es den Gästen richtig gut geht.Danke für dieses tolle Erlebnis!Ich durfte dann auch noch die Kutscher-Uniform anziehen und mich einen Moment lang als Kutscher fühlen, wie man auf dem Foto sieht!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Lothar aus Glinde bei Hamburg :
Am 13.8.2009 wurde dieses Geschenk für meine Frau - die Postkutschenfahrt - eingelöst. Bei Traumwetter wählten wir die beiden Aussensitzplätze hinten und waren begeistert!!! Von oben und mit 2 PS sieht die Welt doch ganz anders und freundlicher aus.Lachende Gesichter und staunende Kinderaugen grüssten uns aus vorbeifahrenden Autos. Die Gedanken schweiften zurück in alte Zeiten, in denen das Reisen auf diese Weise normal war. Kleine Überraschungen bei der Abfahrt und während der Reise (Postkutschen-Inspektion!) haben ebenso zum Gelingen beigetragen wie die Hanni und Nanni - die beiden Pferde - und der Kutscher in stattlicher Uniform. Ein Tag, den man nicht vergisst!Sehr empfehlenswert für jedes Alter - auch Dank der Power-Frau (Inhaberin), die alles aufs Beste arrangiert!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Paul aus Blankenburg :
Mitzubringen ist der Wille: Richtig abschalten; …im Kopf und auch das Handy! Während man das Handy sehr einfach zur Ruhe bringen kann, braucht man für den Kopf in unserer hektischen Zeit evtl. etwas Hilfe. Diese bekommt man bei der Fahrt mit der Postkutsche. Anfänglich hilft das Geklapper der Pferdehufe, das Geruckel über Stolbergs Pflasterstraßen und die sanfte aber stetige Ansprache des Kutschers an seine Pferde.Zunehmend hängt man dann seinen Gedanken nach und die Geschwindigkeit des Gefährts garantiert, dass die Entdeckungen am Straßenrand wirklich von allen Insassen bemerkt und ausgiebig betrachtet werden können.Sehr zu empfehlen ist der Sitz außerhalb des Kutschkastens, hoch oben über dem „Kofferraum“. Hier sieht man über Hecken und jeden Zaun oder man guckt den vorbeiziehenden Fachwerkhäusern in die erste Etage hinein.Von Zeit zu Zeit gibt es einen Halt für eine Sehenswürdigkeit, Mahlzeit oder den mitgegebenen Picknickkorb der Posthalterin. Darin ist natürlich nicht eingeschweißter und garantiert 5 Jahre backfrischer Industriekeks, sondern Kuchen, der unmittelbar vor Abfahrt der Kutsche aus dem Ofen kam…Trotz der Langsamkeit verging die Zeit wie im Flug, schade! Empfehlenswert für alle, die einmal ganz anders ihren Gedanken nachhängen können und auch wollen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Postkutschfahrt in der Lüneburger Heide | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 1249

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Postkutschfahrt in der Lüneburger Heide | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 1249
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 54 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN