Dinner in the Dark Erlebnisse in bielefeld

Dinner in the Dark Erlebnisse
Dinner in the Dark Erlebnisse auch außerhalb von bielefeld gesucht? Hier geht's zur unserer gesamten Erlebnisauswahl rund um das Thema Dinner in the Dark Erlebnisse .

Erlebnisse werden geladen

Dinner in the Dark in Hannover

Du willst einmal testen, ob auf deinen Geruchs- und Geschmackssinn Verlass ist? Dann wirst du diesen kulinarischen Ausflug lieben. Denn bei „Dinner in the Dark“ bleibt was du isst und wie du isst im Verborgenen.

In einem komplett abgedunkelten Restaurant wirst du zusammen mit deiner Begleitung ein mehrgängiges Menü einnehmen. Die perfekte Möglichkeit, Gaumen und Nerven gleichzeitig zu kitzeln.

Neben neuen Erfahrungen tun sich auch Grenzen auf, die überwunden werden müssen. Genau das macht jedoch das Dinner zu einem Abenteuer mit Spaßgarantie.

Testet es aus: Was leisten eure Sinne, wenn ihr nichts mehr sehen könnt?

Licht aus für neue Sichtweisen

Schnell seid ihr auf euer „Dinner in the Dark“ vorbereitet. Das Styling vor dem Spiegel kann heute deutlich kürzer ausfallen. Das Motto des Events lautet ja: „Nichts sehen und nicht gesehen werden“.

Aus einem Vorraum taucht ihr dann gruppenweise in die nächtliche Atmosphäre ein. Hand in Hand oder mit Schultergriff – wie bei einer Polonäse.

Der Kellner führt euch zu einem freien Tisch. Denn anders werdet ihr ihn nicht finden, ohne Purzelbäume über Tische oder Gäste zu schlagen. Das ist keine Übertreibung: Ihr seid tatsächlich vorübergehend orientierungslos. Nicht der geringste Lichtschein dringt in das Lokal.

Spürt ihr einen kleinen Luftzug, wenn die Servicekräfte an euch vorbei huschen? Wie können sie sich hier wohl zurechtfinden? Die anderen Gäste reden und lachen. Teller scheppern. Alles erscheint in der Dunkelheit viel lauter als in einem normalen Restaurant.

Plötzlich ertönt die Stimme des Kellners, der das Servieren eures Mahles verkündet und ein paar Hinweise gibt: Messer auf 3 Uhr, Löffel und Gabel auf 9 Uhr.

Werdet ihr ohne Augenlicht überhaupt einen Bissen zurechtschneiden und ohne Kleckern in den Mund befördern können? Ihr müsst euch voll und ganz aufs Tasten verlassen. Wenn ihr die Finger nehmt: Kein Problem – es sieht ja keiner!

Die Speisen werden nur blumig umschrieben. Ihr habt zunächst keinen blassen Schimmer, was ihr eigentlich esst. Es ist viel schwieriger als gedacht, ein Gericht nur durch Duft und Geschmack zu erkennen. Allerdings werdet ihr merken: Man riecht und schmeckt plötzlich viel intensiver!

Wiederhören macht Freude

Fragt doch mal Partner oder Tischnachbarn nach ihren Erfahrungen! Vielleicht sitzt ein erfahrener Gourmet direkt neben euch, der erhellende Hinweise geben kann? Möglicherweise habt auch ihr ein paar Tipps, die anderen helfen, ihr Menü zu erkennen.

Wenn die Polonäse am Ende des Dinners wieder ihre Reise zurück ins Licht antritt, wächst die Spannung. So manche Überraschung wartet auf euch!

Vielleicht habt ihr euch die anderen Gäste ganz anders vorgestellt. Jetzt erst bekommt ihr auch die Speisekarte mit den Auflösungen der kulinarischen Rätsel. Habt ihr alle Speisen erkannt?

„Dinner in the Dark“ in Bielefeld

Das gleiche „Dunkelabenteuer“ könnt ihr aber auch in Bielefeld erleben. „Bielefeld gibt es gar nicht.“ – Diesen fiesen Spruch kennt ihr vielleicht? Überzeugt euch davon, dass es sich dabei nur um ein böswilliges Gerücht handelt. Diese Stadt kann nämlich auf eine 800-jährige Geschichte zurückblicken.

1214 gegründet, hat sich Bielefeld zur modernen Großstadt entwickelt. 330.000 Menschen leben hier und machen Bielefeld zu einer der 20 größten Städte Deutschlands.

  • Für erlebnishungrige Paare ✔
  • Für alle, die am liebsten unsichtbar wären ✔
  • Mehrgängiges Menü ✔
Dinner in the Dark Erlebnisse | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 9012