Bungee Jumping

Bungee Jumping

Freier Fall – unser Spezialgebiet. Beim Bungee-Jumping holst du dir den ultimativen Adrenalin-Kick. Von hohen Gebäuden, Brücken oder Kränen kopfüber in die Tiefe. Bist du bereit für den absoluten Nervenkitzel? Dann überzeug dich selbst und wähle aus vielen verschiedenen Locations dein persönliches Bungee-Jumping Erlebnis aus.

23 Erlebnisse

Wie läuft ein Bungee Sprung ab? 

Um deine Knöchel wird ein elastisches Gummiseil gelegt. Dieses besteht aus 900-1800 einzelnen Gummibändchen und ist mit einem robusten Stoff ummantelt. Gut gesichert steht deinem großen Sprung nichts mehr im Wege. Ready? Du begibst dich auf die Plattform. Dann hörst du das Kommando. 3 – 2 – 1 – loos! Du überwindest dich und springst in dein Abenteuer. Im ersten Teil deines Sprungs befindest du dich im freien Fall. Das Adrenalin pumpt durch deine Adern und du genießt den Flow während deines Sturzflugs. Kurz bevor du den Boden erreichst, bremst das Seil durch seine maximale Dehnung den Körper ab. Es folgt der zweite Teil - die Rebound-Phase. Das bedeutet du wirst durch die Elastizität des Seils erneut in die Lüfte katapultiert. Auf und ab. Immer wieder. Wie ein menschliches Jojo. Du spürst extremes Kribbeln in deiner Magengrube – Nervenkitzel vom Allerfeinsten.

Diese Bungee Varianten gibt es bei Jochen Schweizer

  • Tandem Sprung:
    Wenn du mit einem weiteren Adrenalinjunkie deiner Wahl gemeinsam den Nervenkitzel erleben willst, gibt es die Möglichkeit des Bungee Jumping Partnersprungs. Hier werden eure Sicherheitsgurte und Fußschlaufen gemeinsam befestigt. Dann gehts los! Erlebt das einzigartige Abenteuer zu zweit
  • Dip In:
    Hier handelt es sich um eine Jump Variante, die über einem Gewässer stattfindet. Der Sprung ins kalte Wasser bekommt hier eine ganz neue Bedeutung. Denn am Ende deines Jumps tauchst du für einen kurzen Moment ins Wasser ein. Ein Wahnsinnsgefühl plus erfrischende Abkühlung!

Feuerwerk der Endorphine: Das passiert in deinem Körper beim Bungee Jumping

Während deines Jumps werden unzählige Endorphine freigesetzt. Die Produktion der Glückshormone wird um ein Vielfaches angekurbelt. Durch die Mischung aus Adrenalin und Endorphinen wird dein Körper in eine Art Rausch versetzt - den sogenannten Flow. Alles fühlt sich locker und frei an. Neben diesem besonderen Nervenkitzel kann der Bungee-Jump auch dazu beitragen, die eigene Höhenangst und Grenzen zu überwinden. Ein mega Gefühl, wenn du es geschafft hast!

Sicherheit beim Bungee Jumping

Sicherheit wird bei Jochen Schweizer großgeschrieben. Jahrzehntelange Erfahrung, bestes Material und die ständige Betreuung durch Profis zeichnen uns aus. Wir sind fortlaufend dabei unsere Anlagen zu prüfen und verfügen über die staatlich geprüften Sicherheitsstandards.

Bungee-Jumping ist weniger gefährlich als Autofahren. Im direkten Vergleich liegt die Verletzungsgefahr bei einem Tanzevent sogar um einiges höher.

 

Diese Voraussetzungen gelten für dein Bungee Abenteuer

Du musst mindestens 16 Jahre alt sein, um am Bungee-Jumping Erlebnis teilzunehmen. Dazu brauchst eine Bestätigung deiner Erziehungsberechtigten. Andernfalls gilt das Mindestalter ab 18 Jahren. Dein Gewicht sollte zwischen 50 und 120 kg sein. Wenn ihr zu zweit einen Tandem Jump machen wollt, darf das Gewicht insgesamt nur bei einer Maximalbelastung von 170 kg liegen.

Für wen ist Bungee-Jumping geeignet?

Grundsätzlich sind alle Adrenalin und Action-Fans willkommen, sofern sie gesund und in einer guten psychischen wie physischen Verfasung sind. Wenn du mit Bandscheiben-oder Rückenbeschwerden zu kämpfen hast, wird dir eher von einem Jump abgeraten. Gleiches gilt für Schwangere oder Herz-Kreislauf-Patienten sowie Diabetiker. Aufgrund der enormen nervlichen Belastung kann Stress entstehen, der sich in diesen Fällen negativ auswirkt.

 

Besondere Locations für Bungee-Jumping

  1. Sprung von der Europa Brücke: In unmitelbarer Nähe zu Innsbruck in Östereich liegt sie - die Europabrücke. Normalerweise be- oder überfährst du sie nur mit dem Auto aber heute ist sie dein Startpunkt. Mit einer unglaublichen Höhe von 192 Metern beeindruckt sie stark. Als sie gebaut und 1963 fertig gestellt wurde galt sie für 10 Jahre sogar als höchste Brücke Europas. Von dort oben startest du deinen Sprung mit freiem Fall und holst dir den absoluten Nervenkitzel.
  2. Sprung von dem 220 Meter-Staudamm: Der imposante 220 Meter hohe Verzasca-Damm befindet sich am Lago di Vogorno in der Schweiz. Dieses Monument aus Beton ist keineswegs unbekannt. Im Jahre 1995 wurde die Anfangsszene eines berühmt berüchtigten James Bond Films dort abgedreht. In dem Streifen "Golden Eye" ist genau dieser waghalsige Sprung in die Tiefe zu sehen. Auf den Spuren von dem berühmten Agenten Bond hast du nun die Möglichkeit, einen echten Show Sprung abzuliefern. Garantiert eine Ektase der Superlative.

 

 Die Top 5 der höchsten Bungee-Jumps weltweit

  1. Zhangjiajie Glass Bridge Bungee, China – 260 Meter: Die Glasbrücke in der chinesischen Provinz wurde 2016 eröffnet und gilt weltweit als höchste Bunge-Jump Location.
  2. Macau Tower, China – 233 Meter: In Macau - einer Sonderverwaltungszone der Volksrebublik China - liegt der 338 Meter hohe Fernsehturm, der als Bungee-Jumping Spot dient.
  3. Contra Dam, Schweiz – 220 Meter: Die imposante Bond Kulisse bietet reichlich Gelegenheit für aufregende und unvergessliche Erinnerungen beim Bungee Jumping in der Schweiz.
  4. Bloukrans Bridge, Süd Afrika – 216 Meter: Die Bogen Brücke mit Spannweite von 270 Metern wurde 1984 fertiggestellt und liegt rund 40km östlich von Plettenberg Bay in Süd Afrika.
  5. Rio Grande Gorge Bridge, New Mexico USA – 206 Meter: Die Bungee Sprünge von der Stahldeckbogenbrücke finden nur sehr selten statt. Es gibt keine fest installierte Jumping Area, deshalb können nur wenige Besucher hier ihren Sprung wagen.

 

Die Geschichte des Bungee-Jumpings

Der Extremsport Bungee-Jumping lässt sich zurückführen auf die Lianenspringer von Pentecost in Vanuatu. Im Jahre 1779 wurden erstmals moderne Bungee-Jumping Sprünge in Bristol verzeichnet. Mit der Zeit wird diese Extremsportart immer beliebter. Es entstehen zunehmend eindrucksvolle Locations, um diesen extremen Kick zu erleben.

Der Pionier des Bungee-Jumpings: Jochen Schweizer

Im deutschsprachigen Raum etablierte insbesondere Jochen Schweizer diesen Extremsport. Im Jahr 1987 stellt er einen Weltrekord auf, indem er von einer 220 Meter hohen Staumauer sprang. Den nächste Rekord manifestierte er 1997. Jochen Schweizer springt aus einem Helikopter und legt mit dem längsten Bungeeseil die bis dato höchste Falldistanz von 1050 Metern zurück. Doch damit nicht genug. Im selben Jahr fasziniert Jochen Schweizer mit einem weiteren aufsehenerregenden Jump. Er springt im Sattel seines Motorrads aus 130 Metern Höhe vom Hamburger Fernsehturm. Der eindrucksvolle Motorrad Bungee Sprung schlägt hohe Wellen und wird medial begleitet. 

 

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Am besten trägst du bequeme Sportkleidung, in der du dich wohl fühlst.
  • Knöchelfreie Schuhe mit flacher Sohle sind ebenalls empfehlenswert.
  • Die Preisspanne für das Bungee Jumping beginnt ab 49 € und geht bis zu knapp 230€. Je nachdem wo dein Sprung stattfinden soll und in welcher Variation (Solo, Tandem, Kombi mit  anderem Erlebnis) variiert der Preis.
  • Klick dich am besten durch unsere Online Shop und mach dich vertraut mit den verschiedenen Bungee-Jump-Angeboten.
  • Gerne kannst du dich auch direkt vor Ort in einem unserer 37 Jochen-Schweizer Shops beraten lassen.