Musicalreisen in London

Musicalreisen
Musicalreisen auch außerhalb von London gesucht? Hier geht's zur unserer gesamten Erlebnisauswahl rund um das Thema Musicalreisen .

Erlebnisse werden geladen

Erlebt London auf einer Musicalreise

Wenn am Abend die Lichter am Piccadilly Circus zu leuchten beginnen und dann die knallroten Doppeldeckerbusse vorbeizischen, dann ist es soweit: Auch die Theater beginnen zu funkeln und der Abend in London kann eingeläutet werden. Eine Reise nach London ist natürlich immer etwas besonderes, denn die britische Hauptstadt hat mit ihren urigen Pubs und alten Gassen ein Flair, das so kaum eine andere Stadt in Europa hat. Und doch sind wir der Überzeugung, dass gerade ein Musicalbesuch in London dazugehört, um die Stadt wirklich in all ihren Facetten so richtig zu erleben.

London, die Geburtsstätte der Musicals

Musicals und London, das passt mindestens genau so gut zusammen, wie Fish and Chips. Beide haben dazu eine lange Geschichte und vor allem Tradition. Denn die Musicals haben tatsächlich neben New York ihren wichtigsten Ursprung in London. Hier wurden bereits in den 1920er Jahren am Londoner West End die ersten Aufführungen gespielt – und Augen ganz sicher zum Strahlen gebracht.

Wenn man in London vom West End spricht, dann meint man die Straßen Drury Lane, Shaftesbury Avenue und Strand. Denn die bilden den Kern dieses wichtigen Viertels und sind auch als „Theatreland“ bekannt. Hier pulsiert die Musicalszene, hier wird Geschichte geschrieben und hier werden die wichtigsten Musicals der Welt gezeigt.

Millionen Besucher in Londons Musicals

Zu den wichtigsten Theatern in London gehören übrigens das Royal Opera House in Covent Garden, das Prince Edward Theatre und das Adelphi Theatre. Doch auch das ist nur ein Bruchteil von dem, was London als absolute Musicaldestination stemmt. Denn, wenn man bedenkt, dass allein 2017 15 Millionen Besucher Londons in einem Musical waren, dann kann man sich in etwa vorstellen, wie viele Aufführungen hier an jedem Abend parallel stattfinden.

Verbringt einen unvergesslichen Urlaub in London

Werdet bei eurer nächsten Londonreise Teil dieser Gruppe und erlebt an einem Abend ein Stückchen Geschichte von London. Dabei habt ihr nicht nur genug Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken, über die Märkte zu schlendern und vielleicht sogar den Gardewechsel am Buckingham Palast mitzubekommen, sondern auch einen Abend in Glamour und Glitzer zu erleben.

Eine Musicalreise in London: Das sind unsere Empfehlungen

Drei Tage, ein Musical, eine Stadt

Das Angebot der Musicals in London ist so vielfältig, dass wirklich für jeden etwas dabei ist. Von „König der Löwen“ über „Wicked“ bis hin zu „Mamma Mia“, „Thriller“ oder „Aladdin“ habt ihr es in den Händen, von welcher Geschichte ihr euch verzaubern lasst. Doch eins ist sicher: die Augen bleiben ganz sicher nicht trocken.

Bei einer Musicalreise in London habt ihr immer zwei Nächte in einem 3*** Hotel in der City und natürlich den Musicalabend eurer Wahl. Ihr verbringt also drei Tage in der Metropole und damit genug Zeit, die Stadt kennen und lieben zu lernen.

Musicalreisen | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 9201