Schnupper Segelreise in der Adria

Erlebnis kaufen

389,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
389,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
Wunschzettel

Frischer Wind trifft Wellen der Begeisterung!

Bei diesem Segelabenteuer für Einsteiger erleben Sie den Charme des Segelns. Gemeinsam mit einem erfahrenen Skipper kreuzen Sie vier Tage lang durch die sonnenverwöhnte Adria und erlernen ganz nebenbei das große Einmaleins des Segelns. Ihr Startpunkt ist die Marina in Izola im Golf von Triest. Von hier segeln Sie in südlicher Richtung die Adria entlang bis ins malerische Rovinj. Ihr Segeltörn führt Sie bis nach Pula an die Südspitze der Halbinsel Istrien.

Kreuzen Sie erst an Deck auf und später kreuz und quer durchs Seglerparadies an der Adria.

Teilnahmebedingungen

  • Keine körperlichen Einschränkungen
  • Unterzeichneter Crewvertrag

Dauer

Je nach Anreisetag (Mi-Sa oder Sa-Mi) dauert die Segelreise 3 bis 4 Tage.

Wetter

Bei Windgeschwindigkeiten über 35 Knoten oder Flaute wird die Route angepasst.

Ausrüstung & Kleidung

  • Normale Kleidung
  • Feste Schuhe mit weißer Sohle
  • Wetterfeste Regenkleidung

Sicherheitsausrüstung, Lifebelts und Schwimmwesten werden gestellt.

Teilnehmer

  • Gutschein gültig für 1 Person
  • Gruppengröße zwischen 4 und 10 Personen

Leistung

  • 3- bis 4-tägige Schnupper-Segelreise in der Adria
  • Deutschsprachiger Skipper
  • Unterbringung an Bord in Doppelbett- bzw. Doppelstockkabinen
  • Bettzeug
  • Ortskundige Reiseleitung
  • WLAN an Bord

Zusätzlich fallen Anlegegebühren und die Kosten der Bordverpflegung für Sie und anteilig den Schiffsführer an, die sich zusammen auf etwa 160,- € (je nach Saison) belaufen.


Izola

Der Startpunkt Ihrer Route ist die Marina di Izola. Der Stadtkern Izolas, ehemals eine Insel, mit seinen mittelalterlichen Gassen zeugt von Izolas reicher Geschichte. Entdecken Sie das lebhafte Städtchen und lernen Sie seine Fischereitradition kennen.

Grado

Die italienische Stadt Grado liegt an der nordatriatischen Küste am östlichen Ende des Golfs von Venedig und ist für viele Deutsche und Österreicher beliebter Ausflugsort für ein verlängertes Wochenende. Grado hat eine lebendige Geschichte, die nicht nur durch die Venezianer, sondern auch durch die österreichisch-ungarische kuk Zeit geprägt wurde. Unser Anlaufpunkt ist der alte Stadthafen im Zentrum der 8.000 Einwohner großen Gemeinde. Er ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Grado. Durch seine ausgezeichnete Lage sind die zahlreichen italienischen Cafes und Restaurants nur einen Steinwurf entfernt. Ein perfekter Ausgangspunkt, der auch zum Flanieren in die Altstadt Grados einlädt.

Triest

Triest ist nicht nur Hafenstadt, sondern für viele Mitteleuropäer das maritime Tor schlechthin. Die namensgebende Stadt in der Bucht von Triest hat nicht nur besondere Bedeutung im Tourismus, sondern auch als Universitätsstadt mit vielen Forschungseinrichtungen und hat eine der höchsten Lebensstandards in Europa. In der Kuk Zeit war hier der wichtigste Handelshafen der Monarchie und noch heute lässt sich der österreichische Einfluss im "Wien am Meer" nicht leugnen. Die Verkehrsanbindung ist nahezu perfekt - von Wien oder München in 4 Autostunden erreichbar, kann Triest auch per Flugzeug bequem erreicht werden. Sehenswert ist die Altstadt mit dem Piazza dell’Unità d’Italia, der unweit unserer Startmarina liegt. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Kathedrale von Triest aus dem 14. Jahrhundert. Das nahegelegene Schloss Miramare lässt sich dabei am besten vom Wasser besichtigen - bereits am Richtung zum nächsten Hafen.

Rovinj

Besuchen Sie eines der bekanntesten Fotomotive Kroatiens - Rovinj mit ihrer berühmten Barockkirche der heiligen Euphemia. Die engen Gassen führen an zahlreichen kleinen Lokalen und Geschäften vorbei, die zum Shoppen und Bummeln einladen. Angekommen am höchsten Punkt der Altstadt, genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf das Meer und die umliegende Inselwelt. Rovinj bietet neben ihrer historischen Architektur auch ein vielfältiges kulinarisches Angebot mit ausgezeichneten istrischen Spezialitäten.

Pula

In der größten Stadt Istriens sind zahlreiche römische Sehenswürdigkeiten zu entdecken - allen voran das über 2.000 Jahre alte Amphitheater, welches bereits beim Einlaufen in die Marina zu sehen ist. Besichtigen Sie bei einem Rundgang durch die Stadt den Augustustempel und verweilen Sie in einem der umliegenden Cafes und Restaurants.

Hinweis: Die Route kann wetterbedingt angepasst werden.


10 € bzw. 20 € für ihren Erlebnisbericht!


TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN
Schnupper Segelreise in der Adria | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 7930

Veranstaltungsorte (5)

Verfügbarkeit / Termine

Saison Ende April bis Anfang Oktober,
Termine nach Absprache

Häufigste Fragen und Antworten:

Senden Sie uns Ihren Erlebnisbericht!

Für jeden eingesendeten Erlebnisbericht erhalten Sie 10 € Rabatt auf unsere Erlebnisse. Schicken Sie uns dazu noch ein Foto, belohnen wir Sie sogar mit 20 € Rabatt! Bericht schreiben