Gutschein 3 Jahre gültig
Gutscheinumtausch möglich
Sofort druckbar

Husky Workshop

144,90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
469 Bewertungen

Gültig für alle 10 Orte

Erlebnis-Gutschein:
Das ideale Geschenk. Der Beschenkte wählt selbst Zeit und Ort der Einlösung. Gutscheingültigkeit 3 Jahre.

Erlebnis-Garantie:
Bei Jochen Schweizer hast du die Wahl! Auch bei der Einlösung des Gutscheins kannst du dich noch für alternative Erlebnismöglichkeiten entscheiden. Ganz kostenlos.

Aktuell an 6 Orten verfügbar

Erlebnis-Ticket:
Ideal für Selbsterleber. Sofort Termin sichern und erleben.
oder direkt bezahlen mit
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 72 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

Die Glücksformel: Ein Rudel Huskys, ein Musher und ein Schlitten!

Lass dich von der Begeisterung der Schlittenhunde mitreißen. Du gibst das Kommando und schon beginnt die sportliche Fahrt durch das weiße Wintermärchen. Noch ehe du die erste Runde über eingeschneite Waldwege beendet hast, hat dich das Rudel bereits akzeptiert. Es ist so, als würdest du schon immer zum Team gehören. Und falls es doch mal nötig ist, hilft dir ein erfahrener Musher mit Rat und Tat.

Werde Mitglied im Husky-Rudel und zieh mit deinen Gefährten an einem Strang!

Verfügbarkeit / Termine

Je nach Veranstaltungsort ganzjährig oder in den Wintermonaten, zu bestimmten Terminen verfügbar.

Teilnahmebedingungen

  • Normale Gesundheit und körperliche Kraft
  • Keine Tierhaarallergie
  • Das Maximalgewicht liegt je nach Standort zwischen 100 und 120 kg
  • Das Mindestalter liegt je nach Standort zwischen 6 und 18 Jahren (Beifahrer können je nach Veranstalter jünger sein)
  • Minderjährige Teilnehmer benötigen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten

Dauer

  • Mindestdauer des Husky-Workshops: 2 ½ Stunden
  • Fahrt auf dem Trainingswagen oder Schlitten je nach Veranstaltungsort: 20 bis 60 Minuten

Wetter

Je nach Schneelage wird mit einem Hundeschlitten oder Trainings-Radwagen gefahren

Ausrüstung & Kleidung

  • Robuste, unempfindliche und winddichte Kleidung
  • Knöchelhohe Stiefel mit rutschfester und stabiler Sohle
  • Je nach Witterung Mütze und Handschuhe

Teilnehmer

  • Gutschein gültig für 1 Person
  • Zuschauer willkommen

Leistung

  • Kennenlernen der Schlittenhunde
  • Betreuung durch einen erfahrenen Musher
  • Einführung in die Welt der Schlittenhunde
  • Vorbereitung und Anspannen der Hunde
  • Einweisung in die Kommandos
  • Erlernen der Lenk- und Kurventechnik
  • Bremsen aus 20 bis 25 km/h
  • Streckenlänge rund 10 km bei etwa 15 km/h (Am Standort im Raum Berlin beträgt die Streckenlänge ca. 6 km.)

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Husky Workshop | Jochen Schweizer 2019
Artikelnummer: 0144

Standorte in Deutschland

  • Mindestalter: 14 Jahre
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: 8 bis 12 Teilnehmer
  • Termine: ganzjährig außer Februar
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Dauer: 6 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: 2 bis 3 Teilnehmer
  • Maximalgewicht: 100 Kg
  • Termine: September bis April
  • Mindestalter: 18 Jahre, Jugendliche ab 14 Jahren nach Absprache
  • Dauer: 4 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: 1 bis 3 Teilnehmer
  • Maximalgewicht: 120 Kg
  • Termine: Oktober bis April
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Dauer: 4 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: 1 bis 2 Teilnehmer
  • Termine: Oktober bis April
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: Bis zu 2 Teilnehmer
  • Termine: von November bis April
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Dauer: 4-6 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: Bis zu 4 Teilnehmer
  • ganzjährig
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Dauer: 2-3 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: 4 bis 8 Teilnehmer
  • Maximalgewicht: 110 Kg
  • Termine: ganzjährig

Hinweis: Es wird grundsätzlich immer mit dem Rollschlitten gefahren.

Standorte in Österreich

  • Mindestalter: 7 Jahre
  • Dauer: 4 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: Bis 6-10 Teilnehmer
  • Termine: Mitte Dezember bis März

Hinweis: Wenn ein Kind mit 7 Jahren teilnehmen möchte, bitte den Veranstalter darüber informieren. Bei Schnee gibt es eine Schneeschuhtour mit Schlittenhunden, wenn kein Schnee fällt, dann gibt es eine Trekkingtour mit den Schlittenhunden.

  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Dauer: 4,5 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: Bis zu 8 Teilnehmer
  • Termine: in den Wintermonaten
  • Mindestalter: 6-7 Jahren
  • Dauer: 2-3 Stunden
  • Teilnehmeranzahl: Bis zu 10 Teilnehmer
  • Termine: Oktober bis April

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Husky Workshop | Jochen Schweizer 2019
Artikelnummer: 0144

10 € bzw. 20 € für deinen Erlebnisbericht!
68 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.7 / 5 von 469 Kunden
Hermine war in Mödingen : siberean-husky
Mein Erlebnis mit den Huskys bei Familie V. in Mödingen hatte ich am 30.03.2019. Ich wurde von Edgar und Sonja sehr freundlich empfangen und hatte gleich ein paar Minuten später die Gelegenheit diese wunderschönen und sehr verschmusten Hunde kennenzulernen. Es war ein unglaublich schönes Gefühl von diesen Tieren umringt zu sein. Ich habe es sehr genossen. Die beiden haben mir sehr viel von den Hunden erzählt. Die ganze Zeit über habe ich mich dort sehr wohl gefühlt. Edgar und Sonja nehmen sich Zeit für ihre Gäste! Es wird sich den ganzen Tag zusammen mit dem Gast um die Hunde gekümmert und sie bekommen total viel Aufmerksamkeit und Zuwendung. Als Gast darf man überall dabei sein und fühlt sich nie außen vor. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es diesen Hunden an etwas mangelt. Sie sind top gepflegt und haben mit Sicherheit eine liebevolle Hundeerziehung genossen. Mir wurde gezeigt, wie diese Hunde ihr Geschirr angezogen bekommen und ich durfte überall mithelfen. Die Hunde wurden einzeln an den Hundewagen eingespannt und auch dort war ich mittendrin:-). Unglaublich, was für eine Kraft in so einem Husky steckt und wie sie alle darauf brennen, dass es losgeht. Sie wollen rennen und sich auspowern und ich durfte einfach hinter ihnen sitzen und die Fahrt in vollen Zügen genießen. Da schreit der Musher "OK" und dann gehst Vollgas los. Ich fands toll, einfach beeindruckend welch Kraft, Disziplin, Wille, Stärke und Freude in diesen Hunden steckt. Die Fahrt führte uns durch den Wald und wir machten auch eine Pause. Als Andenken hat Musher Eddi dann tolle Fotos von mir mit den Hunden gemacht. Nach der Fahrt wurden die Hunde wieder ausgespannt und dann war erstmal ausruhen angesagt. Bei der Hundefütterung am Nachmittag habe ich ebenfalls mitgeholfen. Für mich wurde ebenfalls durch Sonja lecker gekocht und danach blieb immer noch genug Zeit mit den Hunden zu schmusen und sich mit ihnen zu beschäftigen. Ich kann von diesem Tag nur Positives sagen und finde, dass es ein wunderschönes Erlebnis war.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Daniela war in Mödingen : siberean-husky
Hallo wir waren heute bei Sonja und Edgar und ihren tollen Huskys! Ich muss sagen dieses Erlebnis bei ihnen kann kann ich nur empfehlen! Es ist familiär und eine tolle Atmosphäre! Man sieht den Hunden an wie gut es ihnen geht und wieviel Spaß ihnen die Fahrt mit dem Wagen macht und man sieht den beiden an wie sehr sie ihre Hunde lieben und immer im Vordergrund steht das es ihnen gut geht! Die Fahrt mit dem Wagen was soll ich sagen Wahnsinn! Diese Kraft der Hunde und die Geschwindigkeit einfach beeindruckend! Viele Informationen gab es auch über die Hunde und das Huskyrennen einfach toll! Ich bin mir sicher das dies nicht das letztemal war das ich bei euch vorbei geschaut habe! Dieser Tag heute bei euch einfach toll und kann ich jeden nur empfehlen
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Sarah war in Goch : siberean-husky
Zunächst hat Eva alles erklärt, was mit dem Trainingswagen und dem Gespann zu tun hat. Fragen unsererseits hat sie gerne beantwortet und sich dafür Zeit genommen. Dann ging es zu den Hunden - sie waren voller Adrenalin, da sie wussten, dass sie gleich laufen dürfen. Ich konnte beim Geschirre anlegen helfen, danach habe ich Platz auf dem Wagen genommen und die Fahrt ging zügig los. Da es ein warmer Frühlingstag war, haben wir einige Pausen eingelegt, um die Hunde zu wässern. Das Mitfahren ist toll - man kann es einfach genießen: die Hunde beobachten, die Landschaft anschauen... Vor dem Selberfahren war ich dann doch etwas aufgeregt, aber Eva hat es verständlich erklärt und mich immer unterstützt und Tips gegeben. Nach einigen Metern hat man dann auch den Dreh raus und es ist Wahnsinn, wie schnell diese Hunde laufen. Auf dem Hof wieder angekommen, kamen alle Hunde in den Auslauf und wir mittendrin. Hier war es auch wieder toll die Hunde beobachten und kuscheln zu können. Eva hat viele Dinge und Anekdoten zu erzählen, denn die meisten ihrer Huskys hat sie aus dem Tierschutz übernommen und viel Zeit, Liebe und Geduld in deren Ausbildung gesteckt. Später haben wir gemeinsam die Hunde gefüttert und den Workshop ausklingen lassen. Alles in allem, kann ich es jedem nur empfehlen! Es war eine familiäre Atmosphäre und man merkt, dass die ganze Familie für ihre Hunde (und die vielen weiteren Tiere, die es auf dem Hof gibt) lebt.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Melanie war in Mödingen : siberean-husky
Wir waren am Wochenende bei Sonja, Edgar und ihren 9 Huskys. Zuerst gab es ein Frühstück und viele Infos zum Tag und den Tieren. Danach ging es zu den Huskys und es gab eine ausführliche Kennenlern- und Kuschelrunde! Später halfen wir dabei, die Geschirre anzuziehen und die Huskys zum Schlitten zu bringen. Wahnsinn, wie verkuschelt und ruhig die Huskys auf der einen Seite sein können, sobald sie jedoch wissen, dass sie gleich rennen dürfen sind sie ganz aufgeregt!! Das muss man echt mal miterleben. Kaum saß man dann im Schlitten, ging es schon los - quasi sofort von 0 auf 100 ;-) Aber erlebt es selbst! Danach hatten die Huskys eine kleine Verschnaufpause, ehe sie die 2. Runde rennen durften. Nach dem Ausziehen der Geschirre, versorgten wir die Hunde mit Futter und Sonja versorgte uns mit einem leckeren warmen Abendessen. Wir wurden den ganzen Tag in alle Abläufe miteinbezogen, durften die ganze Zeit zu den Huskys gehen & Sonja und Edgar wurden nie müde, etwas über ihre bezaubernden Tiere zu erzählen. Da man nur zu Zweit ist (bzw. Wenn man möchte mit Begleitpersonen), ist die Atmosphäre sehr familiär. Man merkt, wie viel Liebe die beiden in ihre Huskys stecken, somit sind diese auch keine Arbeitstiere sondern „Familienmitglieder“. Alles in allem war es ein grandioser Tag und wir sind noch immer beeindruckt von den tollen, vielseitigen Huskys! Danke!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Marcel war in Hirschegg : siberean-husky
Wir haben einen wundervollen Tag mit den Huskies erlebt. Die Veranstalter sind sehr freundlich und die Hunde schauen allesamt sehr gepflegt aus. Ich kann diese Veranstaltung sehr weiterempfehlen, da es schöne und einzigartige Stunden sind die man nie wieder vergisst.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Janine war in Hildburghausen : siberean-husky
Ein riesen Dank an die unheimlich liebenswerte Familie W. vom Husky Hof. Wir sind so beeindruckt von diesem Erlebnis. Die Hunde werden mit so einer Liebe und Herzlichkeit versorgt und dürfen auch ihren Lebensabend auf dem Hof verbringen. Und natürlich war auch die Ausflug mit dem Trainingswagen ein unvergessliches Erlebnis 😍 Ich kann es nur empfehlen. Auch die Begleitpersonen durften mit Anpacken und haben einen wunderschönes Tag erlebt. Lieber Lutz, liebe Ute, liebe Lisa, vielen, vielen Dank 💖
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Enrico war in Hirschegg : siberean-husky
Hallo Ich war vollkommen begeistert von der Natur und denn Husky. Zu meinem Glück hatte es schon seit Tagen geschneit, so das die Huskytour zum Abenteuer wurde.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Anna Maria war in Hirschegg :
Das Husky Erlebnis in Hirschegg war spitze und ist absolut empfehlenswert. Nach dem Kennenlernen der Tiere ging es los auf eine ca. 60 minütige Schneewanderung durch die schöne, verschneite Winterlandschaft - mit Husky an einer Leine am Hüftgürtel vorneweg und Schneeschuhen unter den Füßen. Nach einer Mittagspause am Lagerfeuer ging es dann ans Schlittenfahren. Nach einer Einweisung der Musher, legten wir gemeinsam die Zuggeschirre an und los ging’s. Jeder durfte alleine auf einem Schlitten ein paar Runden auf dem Parcour fahren. Ich bin immer noch von den tollen Hunden beeindruckt. Ein großes Dankeschön an Werner und Team & natürlich an die Huskys.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Jana A. war in Mödingen :
Der Husky Workshop bei Edgar und Sonja in Mödingen war das beste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten! Nach unserer Ankunft gab es erstmal ein leckeres Frühstück mit Kaffee und Brötchen, bei der sich die beiden schon ordentlich von Fragen haben Löchern lassen und man sich in Ruhe etwas kennen lernen konnte. Nach dem Frühstück ging es dann gleich zu den neun wundervollen Huskies der beiden. Wir hatten genug Zeit die Tiere kennenzulernen, zu schmusen und zu knuddeln. Die Hunde sind unfassbar lieb und ein tolles Rudel. Dann ging es langsam an die Vorbereitung für die erste Fahrt. Zuerst wurden wir freundlicherweise noch mit einer Regenhose ausgestattet, unsere Jeans waren wirklich fehl am Platz. Nach einer kleinen Einweisung und ein paar Hinweisen für die Fahrt und zu dem Wagen, durften wir dann dabei helfen den Hunden ihr Geschirr anzulegen. Die Hunde waren zwar immer noch ausnahmslos lieb und freundlich, aber sie haben gespürt, dass es gleich losgeht und man hat gleich eine ganz andere Energie unter ihnen wahrgenommen. Als wir sie dann vor den Wagen gespannt haben gab es absolut kein Halten mehr. Unglaublich wie viel Energie in diesen Tieren steckt! Wir hatten an dem Tag leider keinen Schnee, das hat aber wirklich überhaupt nichts ausgemacht. Es hat einen riesigen Spaß gemacht, sowohl uns als auch den Tieren. Und die Strecke war ganz wunderbar! Mit kleinen Trinkpausen zwischendurch waren wir etwa eine halbe bis dreiviertel Stunde unterwegs. Zeit für Fotos war natürlich auch :) Nach den Fahrten haben wir dann noch helfen dürfen die Hunde zu versorgen, nicht nur mit Streicheleinheiten sondern auch mit Leckerchen. Und dann wurden wir von Sonja mit einem leckeren, warmen Abendbrot versorgt ;) Abschließend dürften wir nochmal zu den Hunden um uns mit einer ausgedehnten Kuschelrunde zu verabschieden. Ein wirklich einmaliges Erlebnis, das wir jedem empfehlen können!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Olga war in Markt Bibart : siberean-husky
Am 25.12.2018 waren wir in Markt Bibart das wunderschöne Weihnachtsgeschenk meines Freundes einlösen. Es gab zwar keinen Schnee, aber es hat uns in keiner Weise gestört. Die Hundebesitzer sind sehr nett und liebevoll! Die Fahrt mit einem Schlittenhundegespann ist ein fantastisches Erlebnis! Wir durften selbst Geschirr anziehen, die Hunde einspannen und nach der Fahrt ausspannen und Geschirr ausziehen. Und ganz viel diese wunderbare Tiere kuscheln! Die Huskies sind sehr zutraulich und freundlich, die haben unsere Herzen erobert! Es war in jeder Hinsicht ein gelungener Tag! Eine Erinnerung fürs Leben!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Husky Workshop | Jochen Schweizer 2019
Artikelnummer: 0144

Die Hunde sind regen-, schnee- und kälteunempfindlich. Je nach Schneelage wird mit einem Schlitten oder Trainings-Radwagen gefahren. Sollten Waldwege vereist sein, wird der Schlittenhund Workshop aus Sicherheitsgründen auf einen Ausweichtermin verschoben. Die Entscheidung darüber trifft der Veranstalter.
Die genaue Huskyrasse können Sie bei der Terminvereinbarung bei Ihrem Veranstalter erfragen.
Je nach Veranstaltungsort, liegt die Teilnehmerzahl beim Husky Workshop bis zu 12 Personen.
Ja, selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, den Husky Workshop zu fotografieren.
Die Verpflegung ist nicht im Gutschein enthalten und kann vor Ort erworben werden.
Das Mindestalter liegt je nach Veranstaltungsort zwischen 5 und 15 Jahren. Eine Teilnahme unter 18 Jahren ist in Begleitung eines Elternteils möglich. Gerne können Sie bei unserem Service Team erfragen, welches Mindestalter an Ihrem Wunschort für den Schlittenhunde Workshop gegeben ist. TIPP: Sie haben die Möglichkeit, für Kinder unter 6 Jahren eines unserer Husky-Erlebnisse für Kinder zu buchen.
Um an dem Schlittenhund Workshop teilzunehmen, sollten Sie in normaler physischer Verfassung sein und keine körperlichen Einschränkungen (z.B. Verletzungen des Bewegungsapparates) haben.
Bitte halten Sie mit Ihrem Arzt vorab Rücksprache, ob Sie an dem Husky Workshop teilnehmen können.
Die Teilnahme an dem Husky Workshop ist bis zu einem Maximalgewicht von 120 kg möglich.
Nach dem Kennenlernen der Schlittenhunde, der Einweisung in die Kommandos und dem Erlernen der Lenk- und Kurventechnik werden alle Teilnehmer durch einen erfahrenen Musher (so nennt man den Lenker eines Schlittenhundegespannes) betreut, der auf die sichere Durchführung des Schlittenhund Workshops achtet.

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Husky Workshop | Jochen Schweizer 2019
Artikelnummer: 0144
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 72 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN