Dinner in the Dark Erlebnisse in frankfurt

Dinner in the Dark Erlebnisse
Dinner in the Dark Erlebnisse auch außerhalb von frankfurt gesucht? Hier geht's zur unserer gesamten Erlebnisauswahl rund um das Thema Dinner in the Dark Erlebnisse .

Erlebnisse werden geladen

Dinner in the Dark in Frankfurt

Das Auge isst mit, heißt es bekanntlich.

Diesen lästigen Mitesser könnt ihr bei „Dinner in the Dark“ endlich einmal loswerden. Hier bekommt ihr ein komplettes Menü im Dunkeln serviert. Ein Abenteuer mit Spaßfaktor.

Es gibt keine einzige Grauzone. Nicht einmal der kleinste Lichtschein ist zu sehen. Das macht keinen Sinn? Im Gegenteil: Beim „Dinner in the Dark“ lernt ihr eure Sinne sogar noch besser kennen. Die Herausforderung besteht darin, sich so auf die übrigen Sinne zu konzentrieren, dass sie das Auge ersetzen.

Könnt ihr allein durch Riechen und Schmecken herausfinden, was ihr gerade esst? Erstaunlich vielen Menschen gelingt das nicht. Sie erkennen mit einmal Gerichte nicht mehr, die sie vorher schon oft gegessen haben. „Dinner in the Dark“ ist auch deshalb ein außergewöhnliches und überraschendes Erlebnis. Oft schmeckt man aber auch viel intensiver. Ihr werdet nicht durch das Aussehen des Gerichts oder der anderen Gäste abgelenkt. Probiert es einfach aus!

Ziemlich scharfsinnig

Ihr seht bei Dunkelheit rot? Das legt sich bald. Bei einem „Dinner in the Dark“ wird nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Schnell findet ihr Spaß an der ungewohnten Situation. Sämtliche Äußerlichkeiten werden überflüssig. Aussehen und Körpersprache spielen plötzlich keine Rolle mehr. Schlechte Tischmanieren fallen niemandem ins Auge. In der Dunkelheit kommen vielleicht bei jedem öfter die Hände zum Einsatz als Messer und Gabel.

In dieser lockeren Atmosphäre ergibt sich für euch aber auch eine besondere Möglichkeit, mit anderen Gästen ins Gespräch zu kommen. Wie klingen ihre Stimmen? Empfindet ihr sie als sympathisch? Die Neugier wächst. Nachdem man wieder ins Licht tritt, gibt es dann die eine oder andere Überraschung: Die Tischnachbarn sehen oft ganz anders aus, als man sie sich vorgestellt hat. Nun erst erfährt man auch, was man tatsächlich gegessen hat. Da gibt es viel zu lachen. Aus jedem sprudelt eine Menge von Eindrücken und Geschichten heraus, über die man noch lange sprechen wird.

Augen zu und rein ins Vergnügen

Schon das Frühstück kann zur spannenden Entdeckungsreise werden. Schließt die Augen für das „Breakfast in the dark“. Damit sich alle Teilnehmer bei Tageslicht in Augenschein nehmen können, gibt es vorab einen kleinen Sektempfang. Dann geht es in den völlig abgedunkelten Speisesaal, in dem euch ein mehrgängiges Frühstücksmenü aufgetischt wird.

Beim Dinner in Dunkeln werden eure Geschmacks- und Geruchsnerven besonders gefordert. Damit es nach all diesen Eindrücken kein finsteres Erwachen gibt, habt ihr bei „Dinner in the Dark mit Übernachtung für 2“ die Möglichkeit in einem komfortablen Hotel zu entspannen.

Frankfurt, eine Augenweide

Unser Tipp: Ein würdiger Abschluss eures Dinner-Erlebnisses könnte ein Abstecher in die Frankfurter City sein. Wie wär's mit einem Bummel durch die neue Altstadt, die nach langer Bautätigkeit nun in neuem Glanz erstrahlt? Ein weiteres Highlight ist der Maintower. Von der 200 Meter hohen Aussichtsplattform habt ihr einen hervorragenden Blick auf die Frankfurter Skyline.

  • Für erlebnishungrige Paare ✔
  • Für ein Abenteuer, bei dem ihr nicht im Dunkeln tappt ✔
  • Ein Dinner der besonderen Art ✔
Dinner in the Dark Erlebnisse | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 9012