Gutschein 3 Jahre gültig
Gutscheinumtausch möglich
Sofort druckbar

Whisky Tasting

75,90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
467 Bewertungen

Gültig für alle 17 Orte

Erlebnis-Gutschein:
Das ideale Geschenk. Der Beschenkte wählt selbst Zeit und Ort der Einlösung. Gutscheingültigkeit 3 Jahre.

Erlebnis-Garantie:
Bei Jochen Schweizer hast du die Wahl! Auch bei der Einlösung des Gutscheins kannst du dich noch für alternative Erlebnismöglichkeiten entscheiden. Ganz kostenlos.

Aktuell an 16 Orten verfügbar

Erlebnis-Ticket:
Ideal für Selbsterleber. Sofort Termin sichern und erleben.
oder direkt bezahlen mit
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 37 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

Entdecke die Geheimnisse des "Lebenswassers"!

Eines verraten wir dir gleich zu Beginn: Das Wort Whisky leitet sich von den Begriffen Wasser und Leben ab. Und darum schmeckt er nach den Heideblüten der Speyside, dem Honig der Lowlands, dem Mineral der Highlands oder dem Tang an den Stränden der Islands. Mal zart und süß nach den Holzfässern von Sherry und Port, mal rauchig und nach Torf wie ein schottisches Hochmoor. Lerne ihn durch das Whisky-Nosing und das Whisky-Tasting kennen. Finde heraus, welchen Whisky du bevorzugst und erfahre, wie die verschiedenen Sorten hergestellt werden.

Komme auf den Geschmack und entdecke deinen Lieblingswhisky!

Veranstaltungsorte (17)

Verfügbarkeit / Termine

Ganzjährig zu bestimmten Terminen verfügbar.

Teilnahmebedingung

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Dauer

Plane je nach Veranstalter etwa 2 bis 4 Stunden ein.

Ausrüstung & Kleidung

Teilnehmer im Schottenrock sind immer gern gesehen.

Teilnehmer & Zuschauer

  • Gutschein gültig für 1 Person
  • Verkostung findet in Gruppen statt

Je nach Veranstaltungsort kannst du gegen Aufpreis einen Nicht-Trinker oder Fahrer mitbringen.

Leistung

  • Einführung in die Geschichte des Whiskys
  • Grundlagen über die Whiskyherstellung
  • Grundlagen der Verkostung – Nosing und Tasting
  • 6 bis 10 hochwertige Whiskys
  • Je nach Veranstalter ist ein Snack inkludiert

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Whisky Tasting | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 0385

10 € bzw. 20 € für deinen Erlebnisbericht!
22 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.6 / 5 von 467 Kunden
Janine war in Berlin Kreuzberg :
Toller Abend, große Fachkompetenz des Kursleiters, sehr gut selektierte Whiskys und Whiskeys mit großzügigen Samples, die Veranstaltung fand in gemütlichen Räumlichkeiten statt, unbeding empfehlenswerte!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Maria war in Dresden : whisky_tasting
Wir schenkten meinem Schwiegervater einen Besuch zum 7. Whisky Tasting, wohin ich ihn begleitete. Wunderbares Ambiente, super freundliches Personal, interessanter Vortrag, gemütliche Stimmung. Ein absolut empfehlenswertes Erlebnis. Persönliche Storys zu allen Malt- u. Grain-Themen des Inhabers verschmolzen mit einer hervorragenden Auswahl an Proben. Stilvoll eingedekte Tische, entschleundigende Beleuchtung, fantastischer Wohlfühlen-Flair. Daumen hoch. Immer wieder gern.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Bernhard war in Hofheim am Taunus :
Ich hatte mich am 6. Mai 2018 zum Kurs angemeldet, der speziell "Malt Whisky" zum Thema hatte. In der unweit eines S-Bahnhofs gelegenen, leicht zu findenden und gut ausgestattenten Location konnte ich zusammen mit 14 anderen TeilnehmerInnen 9 spezielle Malts probieren. Nach einer gut verständlichen und interessanten Einführung konnten die Unterschiede im Aroma und Geschmack nicht nur benannt, sondern auch auf die verschiedenen Parameter des Herstellverfahrens zurückgeführt werden. Internationale und regionale Unterschiede sowie "newcomer" aus Indien und Hessen wurden vorgestellt. Insgesamt habe ich meinen Kenntnisstand deutlich verbessern können und hatte viel Spaß dabei - ohne Brummschädel am nächsten Morgen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Rebekka war in Hamburg :
Es war unser allererstes Tasting überhaupt und ich habe es meinem Freund zu Weihnachten geschenkt. Wir trinken beide gerne Whisky und ich dachte etwas Hintergrund Wissen wäre mal spannend. Und genauso hat Peter, unser Tasting Tutor , es auch gestaltet. Er hat offensichtlich selbst eine große Affinität für dieses Getränk und hat uns in seine verschiedensten Erfahrungen Eindrücke und Kenntnisse einbezogen. Ich fand den Abend klasse und würde dieses Erlebnis absolut weiterempfehlen. Danke Peter
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Tim war in Berlin Kreuzberg :
Großartiger Abend in Kreuzberg. 4 stündige Reise durch die Whiskeywelt mit einigen Überraschungen. Und mit Lars hatten wir einen großartigen, sympatischen und authentischen Gastgeber mit einem unwahrscheinlichen Wissen um das leckere Getränk. Kann ich wärmstens weiterempfehlen!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Mareen war in Berlin Kreuzberg :
Angefangen vom Ambiente, der Organisation, der Präsentation durch Lars ein absolut gelungener Abend. Seine Kompetenz in Sachen Whisky war mehr als überzeugend und der Abend verging wie im Fluge. Wir danken für dieses tolle Erlebnis ! Dirk und Mareen aus Potsdam
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Stefan war in Berlin Kreuzberg :
Uns ist der Gutschein von Freunden zur Hochzeit geschenkt worden. Schon im Vorfeld waren die Mitarbeiter der Bar hilfsbereit (z. B. Restaurantempfehlungen in der unmittelbaren Umgebung) und schnell bei Beantwortungen von emails. Das Tasting selbst dauerte etwa 4 Stunden, wobei 16 Whisk(e)ys verkostet wurden, eine 'Begrenzung' der Einschenkmenge gab's nicht, wenn also was besonders gut war, konnte man nochmal nachhaben. Es war ein kleiner Ritt durch die Geschichte des Whisk(e)ys generell, wobei fast alle Typen und Regionen abgedeckt wurden (Rye, Tennessee, Scotch & Irish Single Malt, Blends), außerdem wurde der 'Slyers' aus Deutschland vorgestellt. Canadische Whiskys waren nicht vertreten, hat aber auch gepaßt, da ich sowieso eher Fan von rauchigen, torfigen Single Malts wie Lagavulin oder Ardbeg bin. Die Verkostung fand in einem kleinen abgetrennten Zimmer statt, das mit seinen Tischen, Sesseln, Spiegeln etc. auch ein britischer Pub hätte sein können, gab dem ganzen das entsprechende Flair. War insgesamt ein sehr gelungener Abend, den ich jedem Whisk(e)y-Liebhaber nur empfehlen kann.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Heike war in Duisburg :
Das war ein Weihnachtsgeschenk für meinen Mann. Ihm hat es super gut gefallen. Es hat ihm so gut gefallen, dass wir noch einmal ein solches Tasting zusammen besuchen werden. Klasse
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Kathrin aus Herford :
Wir - mein Freund und ich - waren am Freitag, den 25. September 2015, zum Whisky-Tasting im beschaulichen Bad Berneck im Fichtelgebirge. Ich hatte meinem Freund das Tasting zu Weihnachten geschenkt - in meinen Augen die perfekte Möglichkeit, ihm die wunderbare Welt des "Lebenswassers" noch näher zu bringen, von der ich schon seit vielen Jahren ein großer Fan bin. Geleitet wurde das Tasting von Herrn Udo Sonntag, dem man schon nach den ersten Einführungssätzen seine Leidenschaft für Single Malt anhörte. Wir starteten mit zwei irischen Whiskeys vor dem Essen (Jameson und Bushmills) - mit dem guten und nachvollziehbarem Grund, daß sie sich, im Gegensatz zu Single Malts (eher digestif-geeignet), s u. a. auch als Aperitif eignen. Das Drei-Gänge-Menue im Anschluss war gut ausgewählt und geschmacklich stimmig. Der Service des Hotels während des ganzen Abends war zuvorkommend und freundlich, so dass es uns an nichts fehlte. Nach dem Essen ging es dann weiter mit einer kleinen Reise durch die Whisky-Regionen Schottlands, angefangen mit einem Malt aus den (oft unterschätzten) Lowlands. Nach einer Stippvisite in den Highlands landeten wir in der Sepyside - DIE Single Malt-Region schlechthin, mit unzähligen Destillerien rund um den River Spey. Hierbei finde ich es wichtig zu erwähnen, daß uns nicht die "einschlägig bekannten" Marken wie Glenfiddich oder Macallan präsentiert wurden, sondern den Meisten eher unbekannte Malts wie z. B. Glenkinchie oder Cragganmore. Das Finale "erlebten" wir dann auf der Hebrideninsel Islay - für mich persönlich das Highlight des Abends! Und so war es wohl auch von Herrn Sonntag angedacht - auch wenn die präsentierten Malts aufgrund ihrer doch etwas rauchigeren und salzigeren Noten vielleicht nicht jedermanns Sache sind. Angereichert wurde unsere Reise durch Bilder und interessante Mitbringsel rund um die Whisky-Produktion - wie z. B. die Original- Daube eines Eichenfasses und ein Stück Torf. Alles in allem durften wir acht Whisk(e)ys verkosten, zu denen Herr Sonntag jeweils viele interessante Infos beisteuerte - und zwar auf eine sehr spannende, humoristische und (was mir besonders gefallen hat) bildliche Art und Weise. Das machte es uns als Teilnehmern leichter, seinen Ausführungen zu folgen und die vielen verschiedenen Geruchs- und Geschmacksnoten nachvollziehen zu können. Mein Freund jedenfalls war hellauf begeistert von dem Abend und auch für mich, als ausgesprochenen Single Malt-Fan und langjährige Schottlandreisende, gab es Neues zu erfahren und ich kam in den Genuss von mir noch unbekannten Malts. Wenn ich dem Religionslehrer also für diesen Abend eine klassische Schulnote geben müsste - er bekäme eine "Eins plus"! :-) Liebe Grüße aus Herford und "slàinte mhath"! ;-) Kathrin
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Christina aus Pegnitz :
Am 22.05.2015 waren wir in Bad Berneck (Nähe Bayreuth) zum Whisky-Tasting verabredet. Das Hotel ist hübsch anzusehen und die Räumlichkeiten waren schon für ca. 36 Gäste vorbereitet. Der sympathische Religionslehrer hat uns nach der Begrüßung alles Wissenswerte über Herstellung, Unterschiede der einzelnen Marken und die verschiedenen Destillen in ca. 20 Min. (also kurz und knackig) erzählt. Mit einigen netten Anspielungen auf Franken und den Rest der Welt war die Präsentation super spannend. Vor der eigentlichen Verköstigung wurden wir über das richtige Probieren (mit allen Sinnen) aufgeklärt und wir haben sogar den Unterschied zwischen den verschiedenen Gläsern (2 wurden auch beim Tasting verwendet)kennengelernt. 2 Whisky-Sorten durften wir vor dem Essen und 6 weitere nach dem Essen probieren. Dazwischen gab es ein - super auf das Thema abgestimmtes - 3-Gänge-Menü mit ausreichend Zeit für jeden einzelnen Gang. Wer wollte, konnte auf einem bereitliegenden Flyer die einzelnen Whisky-Sorten notieren und entsprechende persönliche Wertungen abgeben. Das Wasser speziell zum Tasting war etwas knapp bemessen, aber auf Nachfrage wurde sofort nachgefüllt. Es war rundherum ein gelungener Abend und eine super Präsentation. Der Referent hat uns seine Erfahrungen vor Ort ebenfalls nicht vorenthalten und einige Bilder seiner Reisen hatte er in die Präsentation eingebaut. Hat Lust gemacht auf mehr ! Slainte mhath !
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Whisky Tasting | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 0385

Bei unserer Whisky-Verkostung lernen Sie die Grundlagen des stilsicheren Whiskygenusses. 7 - 8 Whiskies – Bourbon, Irish, Blended, Vatted und Single Malts – stehen dabei zur Verfügung, mal zart und süß, mal rauchig und torfig. Lernen Sie sie durch das Whisky-Nosing und das Whisky-Tasting kennen. Finden Sie heraus, welchen Whisky Sie bevorzugen und erfahren Sie, wie die verschiedenen Sorten hergestellt werden.
An dem Whisky-Tasting können je nach Veranstalter 5-25 Personen teilnehmen.
Beim Whisky Tasting bekommen Sie ein Gefühl für die verschiedenen Whiskyarten. Die angebotenen Whiskyarten variieren dabei.
Je nach Veranstalter sind Sie 3 bis 4 Stunden mit der Whiskyverkostung beschäftigt.
Jeder Teilnehmer benötigt einen eigenen Gutschein. Für einen Aufpreis kann eine Begleitperson, die nicht an der Verkostung teilnimmt, bei der Verkostung zuschauen. Den Aufpreis können Sie bei der Terminvereinbarung für Ihr Whisky-Tasting mit dem Veranstalter erfragen.
Es empfiehlt sich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Whiskyverkostung anzureisen, damit Sie Ihr erlerntes Wissen auch ausprobieren und den Tag genussvoll ausklingen lassen können.
Das Whisky Tasting findet je nach Veranstalter in Schulungsräumen oder Bars statt.
Je nach Veranstaltungsort werden die Seminare von Dozenten (mit entsprechendem Fachwissen) oder Sommeliers, die auf das Thema Whisky spezialisiert sind, gehalten.
Ja, der Veranstalter stellt Ihnen alles Notwendige zur Verfügung, das Sie für den Whiskygenuss brauchen.
Der Veranstalter gibt Ihnen gerne Tipps zum Einkauf der Whiskys.

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Whisky Tasting | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 0385
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 37 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN