Gutschein 3 Jahre gültig
Gutscheinumtausch möglich
Sofort druckbar

Klettersteig & Höhlenexpedition

99,90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
71 Bewertungen
Erlebnis-Gutschein:
Das ideale Geschenk. Der Beschenkte wählt selbst Zeit und Ort der Einlösung. Gutscheingültigkeit 3 Jahre.

Erlebnis-Garantie:
Bei Jochen Schweizer hast du die Wahl! Auch bei der Einlösung des Gutscheins kannst du dich noch für alternative Erlebnismöglichkeiten entscheiden. Ganz kostenlos.

Aktuell an 1 Orten verfügbar

Erlebnis-Ticket:
Ideal für Selbsterleber. Sofort Termin sichern und erleben.
oder direkt bezahlen mit

Aktuelle Covid-19 Informationen direkt von Deinem Erlebnispartner

Spezifische Informationen deines Erlebnispartners siehst du in der Gutschein Einlösung oder sobald du über "Termin sofort buchen" einen Ort ausgewählt hast.

Himmel und Höhle für Kletterfreunde!

Bevor Sie zu Ihrer Höhlenexpedition in die Unterwelt abtauchen, gönnen Sie sich während Ihrer Klettersteigtour erst noch mal eine Dosis frische Bergluft. Der Klettersteig begeistert übrigens Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen, denn er ist zu Beginn eher unkompliziert, wird aber immer anspruchsvoller. Am Nachmittag gelangen Sie, nach einigen Abseilübungen am Bergseil, durch den sogenannten "Korkenzieher" in den Bauch des Berges. Ausgerüstet mit Helm und Stirnlampe trotzen Sie der ewigen Finsternis und entdecken spektakuläre Kavernen und phantastische Hallen.

Werden Sie zum Abenteurer und meistern Sie Höhen und Tiefen!

Erforderliche körperliche Konstitution und Alter

Normale Fitness und Beweglichkeit

Dauer des Erlebnisses

6 bis 7 Stunden mit Pausen und Einweisung

Wetter

Bei Dauerregen wird ein Ersatztermin vereinbart.

Ausrüstung und Kleidung

  • Berg- oder Wanderschuhe
  • Rucksack mit Brotzeit und Getränk
  • Je nach Witterung Sonnencreme oder Regenschutz

Gurtzeug, Helm, Overall, Stirnlampe, Klettersteig-Set werden vor Ort gestellt

Teilnehmer

Der Gutschein ist gültig für 1 Person. Das Erlebnis findet in Gruppen mit 6 bis 25 Personen statt.

Leistung

  • Klettersteig Tour
  • Höhlenexpedition
  • Betreuung durch erfahrene Guides
  • Leihausrüstung für den Klettersteig
  • Leihausrüstung für die Höhlenexpedition

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Klettersteig & Höhlenexpedition | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 1855

Bericht schreiben
6 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.8 / 5 von 71 Kunden
Marc war in Hirschbach :
Die Klettersteig und Höhlentour war absolut TOP. Der Klettersetig steigert sich vom Anspruch her enorm. Der erste Teil ist lang und wenn man die erste Freistelle erklommen hat auch kein Problem, der zweite Teil ist deutlich kürzer und auch sehr gut zu bewältigen, der dritte Abschnitt kostet wirklich Kraft und ist nur für geübte zu empfehlen, vorallem wenn man danach noch die Höhlentour gebucht hat. Die Höhlentour ist der absolute Hammer, nach dem Abseilen und dem Besichtigen einger größerer Hallen wird es dann richtig eng. Klettern, krabbeln, rutschen und immer wieder Passagen nach oben (besonders der letzte Ansteig zum Ausgang) kosten auch hier wieder richtig Kraft. Wer also Bock hat auf einen geilen Tagesausflug............BUCHEN. Auch als Einzelperson wird man hier schnell zu einem Mitglied im Team bei perfekter Führung durch die Guides...... Top Tag .. gerne wieder!!!!!!!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Stephan war in Hirschbach : hoehlenexpedition-klettersteig
Tolle Kombination aus zwei Halbtags-Aktivitäten: Wir waren bei bestem Wetter mit zehn Teilnehmern und zwei Guides (Andre und Regina) unterwegs. Vom Treffpunkt am Wanderparkplatz ist es eine 30-minütige, gemütliche Wanderung zum Klettersteig. Dort legten wir die Ausrüstung an und erhielten eine Einweisung. Der Klettersteig selbst ist in drei Abschnitte unterteilt, wobei der erste Teil länger als die anderen beiden zusammen ist. Dafür hat es insbesondere der dritte Teil in sich und in Anbetracht der noch bevorstehenden Höhlentour sollte man in der Tat überlegen, ob man sich seine Kräfte nicht lieber spart. Nach etwas 2 1/2 Stunden auf dem Klettersteig ging es zurück zum Parkplatz und von dort in Fahrgemeinschaften zur ca. 10-15 Minuten entfernten Höhle. Dort angekommen war erst einmal Stärkung angesaget (Brotzeit muss mitgebracht werden). Dann bereiteten wir uns auf die nur 7 Grad warme Höhle vor. Dazu gab es vom Veranstalter noch Bundeswehr-Overalls, um die eigene Kleidung vor Verschmutzung zu schützen. Das war auch nötig, denn die etwa zweistündige Tour durch die Höhle hatte es in sich, insbesondere für groß gewachsene Menschen wie mich (203 cm), denn bis auf wenige etwas größere Grotten zwischendruch bewegt man sich fast nur durch sehr schmale Gänge und Tunnels. Wieviel Kraft das gekostet hat, merkte ich am Muskelkater tags drauf. Ganz bestimmt keine Tour für Leute mit Platzangst und größer als ich oder gar korpulent sollte man besser auch nicht sein. Aber in jedem Fall ein großartiges Erlebnis. Ich habe schon einige Höhlentouren auf der ganzen Welt gemacht, aber diese war mit Abstand die anspruchvollste, was das Klettern durch die Höhle betrifft. Danke an die beiden tollen Guides und die gut gemischte Gruppe. Das Wetter hat auch gepasst und somit war es rundum ein tolles und empfehlenswertes Erlebnis!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Uli war in Hirschbach : Höhlenexpedition
Ich habe heute bei Ihnen die Klettersteig- und die Höhlentour gebucht und ich war so begeistert, obwohl ich den Klettersteig ja schon kannte, aber die Höhlentour war einfach nur genial! Sehr anstrengend, aber toll. Alle 3 Guides waren super. Da ich selbst mit Iris gegangen bin möchte ich diese ganz ganz ganz besonders loben. Sie hat so eine nette und fürsorgliche und auch professionelle Art, das ist einfach nur genial und es ist so super einen tollen Guide dabei zu haben. Menschlich wie fachlich ist Iris einfach klasse . Sie hat einen maßgeblichen Anteil daran gehabt, dass dieser Tag heute so wunderschön war! Die anderen beiden waren sicherlich nicht schlechter nur ich war eben bei Iris. Gerne und jederzeit buche ich wieder was mit diesem Veranstalter. Ihr macht das echt super und sehr professionell ganz großes Lob!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Marc aus Leipzig :
Ich habe am 1.8.2015 mit einem Freund an der Klettersteig- und Höhlentour teilnehmen dürfen. Mit einem Wort: klasse! Beim Klettern kommen sowohl leidlich trainierte als auch sportlichere Typen auf ihre Kosten, da es verschieden schwere Abschnitte und zusätzlich optionale (deutlich schwerere) Bereiche gibt. Und wer gar nicht mehr konnte, wurde vom Bergführer abgeseilt. Die Höhle ist auch kein einfaches "Durchlaufen", sondern ebenfalls mit Klettern und auch Kriechen verbunden. Da die Teilnehmer sich gegenseitig helfen, schafft das jeder. Zu starke Platzangst sollte man aber nicht haben. Schön: Je nach Wetter wird zuerst der Klettersteig oder oder die Höhle besucht, sodass wir z.B. vom Regen am Nachmittag in der Höhle gar nichts mitbekommen haben und morgens bei guter Sicht klettern konnten. Alles in allem ein rundum gelungener Tag!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Matthias aus Fürth :
Ich habe gestern am Event "Klettersteig und Höhle" unter Anleitung der Betreuer Bernhard und Miriam teilgenommen. Bei Super-Sonnenwetter ging es zunächst in den Klettersteig "Höhenglücksteig". Den kannte ich schon - aber der bisher einzige Besuch lag 20 Jahre und 20 kg Gewicht zurück... Jetzt galt es den Beweis anzutreten, auch als über 50jähriger noch durchzukommen. Es ging - gerade im Teil 3 mit der Anforderung "alpine Kenntnisse" - an die körperlichen Grenzen, aber nach dem erfolgreichen Absolvieren hat das Adrenalin den "spinnst-du-denn"-schreienden Körper überstimmt. Nachmittags ging es dann in die Höhle. Wer meint "Höhle kenn ich schon", weil er z.B. als Besucher mal durch die Teufelshöhle in Pottenstein geschlappt ist, wird eines Besseren belehrt. Schnell wird klar, warum Klettergurt, Overall und Stirnlampe unverzichtbar sind. Bereits der Einstig - mit Abseilen! - in die Höhle und das auf-dem-Bauch-Durchquetschen an der ersten Engstelle zeigten, was kommt. Ca. 2 Stunden später konnte - wieder an den Grenzen des Machbaren - der "da-komm-ich-nie-durch-Korkenzieher" erklommen und Sonnenlicht und Temeraturdifferenz (Höhle: 8 °C, außen: 30 °C) genossen werden. Heute kann ich in Erinnerung an den gestrigen Tag das sonnige Pfingstwetter genießen, und immer wenn ich meine, das wäre ein Traum gewesen, muss ich nur eine kleine Bewegung machen - Muskelkater an bisher unbekannten Körperstellen und diverse blaue Flecken als Kollateralschäden sind nämlich bei so einem Event die fast unvermeidliche Beigabe!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Christian aus Malsch :
Die Kommunikation im Vorfeld verlief zuverlässig und problemlos. Die Betreuung vor Ort war zu jeder Zeit absolut professionell, so dass man sich auch als Kletter-Anfänger stets sicher aufgehoben fühlte. Die Kombination aus Klettersteig und Höhle verspricht viel Spannung und ist unter’m Strich ein richtig anstrengender Tag. Laut Beschreibung ist „mittlere Fitness und Ausdauer“ erforderlich. Die braucht es aus meiner Sicht aber unbedingt. Der Klettersteig ist in drei Sektionen aufgeteilt und spätestens zum Schluss geht es so richtig an die Kraftreserven. Wenn es mal zu knifflig wird, helfen einem die Guides mit Rat und Tat. In der Höhle (8 Grad kalt) findet die Kletterei ihre Fortsetzung und es geht mitunter doch etwas beengt zu. Wer damit Probleme hat, sollte sich das vorher gut überlegen. Das Höhlensystem ist aber auf alle Fälle sehr beeindruckend und mit vereinten Kräften kommen auch alle wieder heil raus. Alles in allem eine ebenso anstrengende wie empfehlenswerte Veranstaltung. Daumen hoch!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Klettersteig & Höhlenexpedition | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 1855

Planen Sie inklusive Pausen und Einweisung etwa sechs bis sieben Stunden ein.
Für das Erlebnis Klettersteig und Höhlenexpedition sollten Sie über eine normale Fitness und Beweglichkeit verfügen.
Tragen Sie bitte Berg- oder Wanderschuhe. Bringen Sie außerdem einen Rucksack mit Brotzeit und Getränk sowie je nach Witterung Sonnencreme oder Regenschutz mit.
Der Gutschein ist gültig für eine Person. Insgesamt findet das Erlebnis allerdings in Gruppen mit 6 bis 25 Personen statt.
Die spezielle Ausrüstung, die für dieses Erlebnis erforderlich ist, also Gurtzeug, Helm, Overall, Stirnlampe und Klettersteig-Set werden Ihnen vor Ort gestellt.
Beim Erlebnis Klettersteig und Höhlenexpedition stehen Ihnen erfahrene Guides zur Seite.
Halten Sie bitte vorab mit Ihrem Arzt Rücksprache, ob Sie am Erlebnis teilnehmen können.
Der Standort für dieses Erlebnis ist in Hirschbach im Raum Hersbruck in Bayern.
Bei diesem Erlebnis unternehmen Sie zuerst eine Klettersteigtour und steigen zu einer Höhlenexpedition in die Unterwelt hinab.
Im Gutschein Klettersteig und Höhlenexpedition ist keine Verpflegung inbegriffen. Bringen Sie daher bitte Brotzeit und Getränke selbst mit.

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Kontakt für Firmen Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Anfrage stellen

Klettersteig & Höhlenexpedition | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 1855
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 49 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN