Gruseldinner für 2

Erlebnis kaufen

262 Bewertungen (4.2 von 5)
169,90 €
zzgl. Versandkosten

Gültig für alle 61 Orte

Erlebnis-Gutschein:
Das ideale Geschenk. Der Beschenkte wählt selbst Zeit und Ort der Einlösung. Gutscheingültigkeit 3 Jahre.

Erlebnis-Garantie:
Bei Jochen Schweizer haben Sie die Wahl! Auch bei der Einlösung des Gutscheins können Sie sich noch für alternative Erlebnismöglichkeiten entscheiden. Ganz kostenlos.

Aktuell an 60 Orten verfügbar

Erlebnis-Ticket:
Ideal für Selbsterleber. Sofort Termin sichern und erleben. Versand ausschließlich per E-Mail.
169,90 €
zzgl. Versandkosten
262 Bewertungen (4.2 von 5)
262
Wunschzettel

Schrecklich leckeres Essen gewürzt mit pikantem Nervenkitzel!

Bei diesem Dinner begebt ihr euch auf die Spuren von Jack the Ripper, werdet Assistenzarzt von Dr. Frankenstein oder stoßt mit Dracula auf einen köstlichen Tropfen an. Dazu genießt ihr ein höllisch gutes Vier-Gang-Menü und eine köstliche Gruselkomödie in fünf Akten. Und ehe ihr euch verseht, werdet ihr Teil der Handlung. Denn auf Wunsch dürfen einige Gäste kleine Rollen übernehmen. Angst vorm Verhungern muss hier übrigens keiner haben: Zwischen den amüsanten Spielszenen wird jeweils einer der Gänge serviert.

Habt keine Angst vor unseren schrecklich komischen Gesellen und gönnt euch eine schaurig-schöne Gruselkomödie!

Dauer

Plant rund 3 ½ Stunden ein.

Teilnehmer

Der Gutschein ist gültig für 2 Personen.

Leistung

  • 3 ½-stündiges Gruseldinner
  • 4-Gänge Menü
  • Gruselshow

Getränke sind im Preis nicht inbegriffen.


Die Experimente des Dr. Frankenstein

Herzlich willkommen im Labor von Dr. Frankenstein! Der geniale Wissenschaftler persönlich lädt euch ein, seinem größten Experiment beizuwohnen: Der Erschaffung eines künstlichen Menschen. Ihr seid Zeugen, wenn eine ebenso unglaubliche wie absonderliche Kreatur zum Leben erwacht. Nehmt Platz und genießt ein schaurig-komisches Dinnertheater mit skurrilen Gestalten und kuriosen Szenen. Fast ist Dr. Frankenstein am Ziel, da droht alles schiefzugehen. Frankensteins herrische Verlobte Elisabeth reist unerwartet an. Gehilfe Eigor vertauscht das Hirn. Und die Haushälterin Frau Blücher verfolgt ihre ganz eigenen Ziele. Wird der Doktor sein Experiment tatsächlich vollenden können?

Dr. Jekyll & Mr. Hyde

Dr. Henry Jekyll hat zu einem festlichen Abend in sein Londoner Herrenhaus eingeladen. Im Kreise von guten Freunden will er seine Verlobung mit Lisa St. James bekannt geben. Doch schnell legt sich ein dunkler Schatten über die fröhliche Gesellschaft: Dr. Jekyll leidet an unerklärlichen Anfällen und scheint zunehmend die Kontrolle über sich zu verlieren. Einige Gäste entpuppen sich als zwielichtige Gestalten. Die Prostituierte Lucy Sharpness platzt in die Feier und behauptet, in Wahrheit sei sie die Verlobte des Gastgebers. Und wer ist der unheimliche Mr. Hyde, der sich im Herrenhaus bestens auszukennen scheint? Dann geschehen furchtbare Morde und ein dunkles Geheimnis wird gelüftet. Das Fest der Freude wird zu einem Fest des Schreckens …     

Dracula

Im alten Murnau-Theater steht die Aufführung des Stücks "Dracula" auf dem Spielplan. Doch kaum haben die Gäste Platz genommen, verwischen die Grenzen zwischen Schein und Sein. Plötzlich seid ihr mittendrin in einer ebenso aberwitzigen wie schaurig-komischen Geschichte. Geführt von Draculas Gehilfen Renfield besucht ihr den Vampirgrafen auf seinem Schloss, reist mit ihm nach London in den vornehmen Royals Club und in das verrufene Nachtlokal "Rote Höhle". Ihr lernt den jungen Immobilienmakler Jonathan Harker kennen, unterzieht euch den Vampirproben von Sadie van Helsing und bangt um die schöne Mina. Denn auf die hat Dracula ein Auge geworfen. Ein guter Rat: Passt auf eure Hälse auf...

Jack the Ripper

London, 1888. Ihr seid Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline der Mörder zu sein. Ihr begleitet Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hyde und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen? Ein mörderischer Spaß erwartet euch.


10 € bzw. 20 € für ihren Erlebnisbericht!
21 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.2 / 5 von 262 Kunden
Rosemarie war in Neuwied :
Wir machen im Jahr ca. 2 Events von Jochen Schweizer. Immer gut, immer zufrieden. Aber das Gruseldinner in Neuwied war sehr schlecht. Dann das Essen. Dekomäßig gut, aber.... das Hauptgericht war ätzend. Kleiner Hähnchenflügel, mehr Knochen als Fleisch. Was sehr gut war, das Brot das es als kleinen Gruß aus der Küche gab. Also Neuwied nie wieder. Aber das nächste Event kommt wieder, auch über Jochen Schweizer. wir lassen uns nicht entmutigen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Tanja war in Schmelz :
Es war ein gelungener Abend, die Schauspieler haben das toll gemacht ( vor allem Renfield). Das essen war sehr lecker! Das einzige was mich störte war das enge nebeneinander sitzen beim essen...
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Heike war in Ronneburg : Gruseldinner in Ronneburg
Wir haben gestern am Gruseldinner teilgenommen. Es war ein kurzweiliger Abend in einem tollen Ambiente. Die Darsteller waren mit viel Herzblut dabei und haben es geschafft das Publikum mitzunehmen. Ein rundum gelungener Abend. Das Essen war lecker und der Service vom Team aufmerksam und zuvorkommend
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Sabrina war in Bad Dürkheim :
Sehr empfehlenswert. Es war alles perfekt. Das Essen war sehr lecker, das Ambiente hat gepasst und die Vorführung war klasse. Es war sehr spannend und lustig, von der ersten bis zur letzten Minute. Eine tolle Erfahrung
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Melanie war in Stuttgart :
Katastrophe!!!!! Wir haben das Event von unseren Kindern zu Weihnachten bekommen. Schon bei der Ankunft war zu sehen, dass die Location völlig unpassend war!!! Die Vorhänge hingen teilweise schon von der Wand und es war alles viiiiiel viel zu eng gestuhlt, sodass wir das Essen beim Servieren sogar durchreichen mussten!!! Getränke zu bestellen war somit ebenfalls sehr schwer! Vom Essen ganz zu schweigen!!! Der Hauptgang war ungenießbar-von einem leckeren Menü nichts zu entdecken!!! Alles in allem : Location und Organisation schlecht, Essen unterirdisch - lediglich die Schauspieler waren bemüht! Schade für das Geld, welches die Kinder für uns ausgegeben haben!!!! Wir sind maßlos enttäuscht!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Katharina war in München : Gruseldinner in München
Wir waren im Dezember beim Jack the Ripper Gruseldinner. Wir schwärmen immer noch von dem unglaublich leckeren Essen😍 Der Abend war absolut perfekt aufgebaut, vom Sektempfang bis zur Sitzplatzzuweisung. Zwischen jedem Akt, wurde ein Gang serviert. Das Schauspiel an sich war leider nicht gruselig, wir haben uns dennoch köstlich amüsiert. Absolut top!!!:)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Sven war in Mechernich : Gruseldinner in Mechernich
Das Gruseldinner mit Jack the Ripper auf Burg Satzvey können wir nur empfehlen! Es war ein schöner Abend mit tollen Schauspielern, gutem Essen und einer spannenden Geschichte, bei der manche Gäste eine Nebenrolle übernehmen durften. Für uns wird dieser Abend unvergessen bleiben, da meine Frau die Miss Piccadilly spielte. Wir freuen uns schon auf das nächste Stück! Vielen Dank!!!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Florian war in Dinklage :
Nur zu empfehlen, ich durfte selber spontan als "Gastschauspieler" mitwirken. Ein unvergesslicher Abend, Super Schauspieler, Sehr leckeres Essen und eine tolle Location.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Ursula war in Eltville im Rheingau :
Wir waren gestern zum Gruseldinner. Es hat uns sehr gut gefallen, die Künstler waren sehr amüsant . Wir wurden nett und freundlich bedient. Mein Mann war mit seinem Essen sehr zufrieden.....nur ich fand das vegetarische Essen nicht gelungen....es wurde einfach nur das fleischliche weggelassen...das fand ich doch sehr einfallslos für das Geld.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Alisa war in Ahorntal : gruseldinner
Hat super viel Spaś gemacht! Das Essen war super lecker! Und die show wirklich spannend. Das einzige was uns etwas enttäuscht hat, war dass die Getänke nicht inbegriffen waren und dann auch noch ziemlich teuer.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen



Nach der Begrüßung – und dem Auftakt der Inszenierung - bekommen Sie ein ausgewähltes Vier-Gänge-Menü serviert. Zwischen den Gängen erleben Sie eine spannende Gruselkomödie – Ihr Mitwirken ist willkommen!
Das Gruseldinner für 2 findet von Oktober bis April statt.
Es ist keine bestimmte Kleiderordnung vorgesehen. Sie können jedoch gerne dem jeweiligen Stück angepasste Garderobe tragen.
Der Gutschein für Ihr Vier-Gänge-Menu ist gültig für 2 Personen.
Je nach Buchungstermin findet eine bestimmte Gruselshow statt. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Veranstalter, welches Programm zu Ihrem Dinner-Termin gespielt wird.
Bei dem „Gruseldinner für 2“ werden vier unterschiedliche Gruselkomödien im Wechsel gezeigt – informieren Sie sich bei Ihrem Veranstalter über das aktuelle Programm.
Ja. Falls Sie eine Lebensmittelallergie haben oder ein vegetarisches Menü wünschen, geben Sie dies bitte bei der Terminvereinbarung für Ihr Gruseldinner an. Der Veranstalter wird dann ein geeignetes Menü für Sie vorbereiten.
Selbstverständlich können Sie auch einen Tisch für mehrere Personen im Theatersaal reservieren. Hierfür benötigen Sie die entsprechende Anzahl an Gutscheinen für ein „Gruseldinner“. Besprechen Sie dies bei Ihrer Terminvereinbarung mit dem Veranstalter.
Die Grusel-Show dauert inklusive Dinner ungefähr 3,5 Stunden.

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN
Gruseldinner für 2 | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 5928

Veranstaltungsorte (61)

Verfügbarkeit / Termine

Von Oktober bis April zu bestimmten Terminen verfügbar.

Sie haben Fragen?

089 / 70 80 90 90

Kontaktieren Sie uns

Kontakt für Firmen

Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Häufigste Fragen und Antworten:

Senden Sie uns Ihren Erlebnisbericht!

Für jeden eingesendeten Erlebnisbericht erhalten Sie 10 € Rabatt auf unsere Erlebnisse. Schicken Sie uns dazu noch ein Foto, belohnen wir Sie sogar mit 20 € Rabatt! Bericht schreiben