Gutschein 3 Jahre gültig
Gutscheinumtausch möglich
Sofort druckbar

House Running München

79,90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
190 Bewertungen (4.5 von 5)
oder direkt bezahlen mit

Die perfekte Alternative für alle, die im Aufzug Platzangst bekommen.

Unter weißblauem Himmel lässt du dich beim House Running über die Dachkante des Rilano 24 I 7 Hotel München in die Horizontale kippen. Mit dem Gesicht nach unten blickst du diesem Spaziergang der besonderen Art entgegen. Jetzt gibt es keinen Weg zurück. Aber da du das Tempo über ein Zusatzseil selbst bestimmen kannst, entscheidest du, wie lange du den traumhaften Ausblick genießen willst.

Wecke den Superhelden in dir und stehle Spiderman die Show!

Und wenn Du dich nicht einfach abseilen willst: Das Erlebnis House Running München gibt’s auch für 2 mit Übernachtung im Doppelzimmer.

Erforderliche körperliche Konstitution und Alter

  • Teilnahme ab 16 Jahren
  • Bis 18 Jahre nur mit Genehmigung der Erziehungsberechtigten
  • Körpergewicht zwischen 50 und 110 kg
  • Normale physische Gesundheit

Wetter

Findet mit Ausnahme von zu starkem Wind oder Gewitter bei jedem Wetter statt

Dauer des Erlebnisses

Mit Anmeldung ca. 30 Minuten

Ausrüstung und Kleidung

Festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle
Bequeme, sportliche Kleidung

Teilnehmer und Zuschauer

Der Gutschein ist gültig für 1 Person. Bringen Sie Ihren Fanclub mit zum Rilano Hotel München.

Leistung

  • House Running Spezialausrüstung
  • Einweisung
  • 50 Meter Wegstrecke

Gegen einen Aufpreis von 19 € (vor Ort) wirst du vom Team während deines Laufes gefilmt. Dein Video bekommst du auf einer 1 GB SD Karte, das dazugehörige Kartenlesegerät ist ebenfalls vor Ort erhältlich.


10 € bzw. 20 € für ihren Erlebnisbericht!
69 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.5 / 5 von 190 Kunden
Maria war in München : House Running in München
Das House-Running habe ich geschenkt bekommen und trat mit einem mulmigen Gefühl an, da mich Höhe etwas ängstigt... im Hotel bin ich dann auf ein einzigartiges, eingespieltes, lustiges und sicheres Team gestoßen! :) Jeder wurde so super und freundlich angeleitet, miteingebunden und ernst genommen. Oben auf derm Dachbangekommen, war ich mir sicher, es nicht zu machen. Die Aussicht und das Stehen an der Kante ist berauschend und ängstigend zugleich. Dennoch haben mich die Leute dort super vorbereitet, mich zusätzlich festgehalten, mich motiviert und gelockert! Nachdem ersten Schritt war es der Wahnsinn! Würde es jederzeit wiedermachen! Danke an den tollen Empfang, die Aufnahme und die lockere Atmosphäre. Das gibt es nein zweites Mal!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Sophia war in München : House Running in München
Ich haben den Gutschein zu meinem 18. Geburtstag bekommen und habe ihn dann ein Jahr später (2013) eingelöst. Anfangs war ich ziemlich aufgeregt. Mit dem Aufzug fuhr man bis aufs Dach eines Hotels und oben angekommen wurde man in den Gurt gespannt und das House Running konnte losgehen. Der erste Schritt nach unten war sehr aufregend. Aber sobald das geschafft war, konnte man unten kommen. Man hing eher in der Luft und seilte sich ab. Laufen konnte man gar nicht richtig, weil man zu steil zur Wand war. Das Erlebnis war schön, aber ich habe es mir etwas spektakulärer vorgestellt. Aber für das Bauchkribbeln am Anfang lohnt es sich.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Birgit war in München : house-running-muenchen
Ahhh...ich habe ja House Running und Bungee Jump in München als Doppelpack gebucht! Und beides war super und auch die Leute dort! Mein Feedback für das House Running habe ich schon auf der Facebook-Seite von Jochen-Schweizer geschrieben. Aber gerade dachte ich, bevor ich mein Feedback zu meinem letzten Sonntag stattgefundenen Bungee-Jump schriebe, fehlt ja hier auf der "Nicht-Facebook-Seite" hier noch mein Feedback auch zum House-Running vom 03.06.17! Klar, hole ich hier nach: -> Vielen Dank an Euch von Jochen Schweizer mit dem netten Team vor Ort und auch schöne Grüße an den süßen Hund Oskar, der vor Ort als Eure Begleitung dabei war! ;) Mein House Running hat super geklappt! Und Ihr habt ein schönes Video gedreht! So ein Video wird immer eine bleibende Erinnerung bleiben! Auch nach ganz vielen Jahren werde ich immer froh sein, dass ich auch dieses Erlebnis per Video festgehalten habe!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Pia war in München :
Super Erlebnis! War zusammen mit meinem Vater da und es hat uns beiden sehr gefallen. Wetter war bestens und das Team vor Ort war sehr nett - da hatte man nicht mehr ganz so weiche Knie ;-) Die "ganze Aktion" ist leider nach knapp 3 Minuten vorbei, aber macht richtig Spaß!!! Einziges Manko war, dass ich beim Einlösen des Gutscheins in Nürnberg nicht darauf hingewiesen wurde, dass man einen zweiten Run zum halben Preis dazu bekommen kann. Ich habe stattdessen noch ein zweites Erlebnis zum vollen Preis gekauft und somit 40€ mehr ausgegeben, als nötig gewesen wäre. Schade, aber beim nächsten Mal frage ich einfach nach. Trotzdem 5 Sterne, da der Tag an sich wirklich top war!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Kristina war in München : House Running in München
Es war eine tolle Erfahrung! Ich kann es auf jeden Fall weiter empfehlen. Anfangs hat man ein mulmiges Gefühl, das schwindet jedoch schnell und es ist einfach klasse. Tolle Aussicht inklusive. Also wer keine Höhenangst hat (es sind immerhin 42m Höhe) sollte es auf jeden Fall machen!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Corinna war in München : house running
House Running München war wirklich super. die angestellten waren sehr professionell und freundlich Termin ausmachen war sehr einfach leider ist das Erlebnis schnell vorbei, es wird jedoch ein zweiter lauf zu einem günstigerem preis angeboten im großen und ganzen eine tolle Erfahrung und sehr weiterzuempfehlen
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Yvonne war in München : house running
Ich habe schon lange einen House Run machen wollen und diesen Sommer kam keiner mehr diesem Vorhaben aus - weder mein Freund noch ich selbst! Am 18.9.2016 ging es nun also los, als eine der ersten Gruppen um neun Uhr in der Früh. Es regnete und war kalt und somit nicht wirklich ein Tag, an dem man sich dachte: Yäääy, ich lauf heut die Hauswand runter! Nichtsdestotrotz standen wir um halb neun vorm Rilano Hotel in München, durften relativ schnell auch das Geschirr, also unsere Gurte, anziehen - die wurden dann auch noch mal brav getestet, ob alles fest sitzt. Ich war die zweite Person, die es wagte trotz Nieselregen an der Wand runterzulaufen. Obwohl ich dachte, dass der schlimmste Part es sei, von der Senkrechten in die Waagerechte zu kommen, muss ich gestehen, dass das der allerbeste Teil war! Diese Überwindung.... Wahnsinn! Natürlich hatte ich erst einmal Muffensausen, aber als ich durch den Zug auf die Seile, die mich hielten, genug Vertrauen fassen konnte, dass ich nicht abstürzen würde, waren jegliche Bedenken vergessen und auf ging es! Das Laufen war anstrengend - es war so viel auf einmal: Spannung halten, laufen - und zwar breitbeinig!, das Seil durch die Hände gleiten lassen (und das auch, wenn möglich in einem gleichmäßigen Rhythmus)... alles nicht so einfach... irgendwann bin ich dann auch mehr auf der Hauswand gerutscht, als gelaufen... Den Rest bin ich gesprungen! Schön war es! Abenteuerlich, spaßig, adrenalinhaltig! Und man wiegt doch tatsächlich noch viel mehr, als man denkt ^^
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Andreas aus Rotthalmünster :
Hallo Jochen Schweizer Team, ich habe 2012 einen Houserunning Gutschein zu Weihnachten bekommen. Coole Sache dachte ich und habe ihn dann 2013 in München eingelöst. Da ich keine Höhenangst habe war ich der "coole" und bin ganz relaxt zum Termin gefahren. Anmeldung lief problemlos und schnell ab. Als ich mir dann das Hotel von außen nochmal ansah dachte ich mir "schon ein bisschen hoch..." aber natürlich kein Problem. Dann war es soweit - mit allen Teilnehmern der Gruppe ging es hoch auf das Dach........wir erhielten die Einweisung und warfen schon mal einen Blick nach unten.......dann gings los...Teilnehmer für Teilnehmer wurde runtergelassen...... Nun war ich an der Reihe....an der Kante des Daches dachte ich mir "oh mein Gott" und als ich dann den Schritt über die Kante wagte war es Nervenkitzel pur. Einfach ein geniales Gefühl. Ich ging und lief die Hauswand runter und habe mich auch kurze Zeit frei schwingen lassen. Unten angekommen hatte ich einen Herzschlag wie noch nie. Es war einfach toll. Würde ich jederzeit wieder machen :) Gruß Andreas
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Marie-Thérèse aus München :
House Running München Das House Running fand an einem Hotel in Schwabing statt. Ich wurde dort super nett vom Jochen Schweizer-Team empfangen und man hat mir den Ablauf erklärt. Professionell wurde ich mit Sicherheitsguten "verpackt" und rauf ging es aufs Dach. Dort warteten schon drei nette Männer darauf mich sicher an der Außenwand des Hotels herunterzulassen. Ich habe mich während des ganzen Erlebnisses sehr sichrer und gut aufgehoben gefühlt. Das House Running an sich war der absolute Adrenalinkick und hat richtig viel Spaß gemacht. Aber es war auch sehr anstrengend und man sollte körperlich vollkommen fit sein. Unten angekommen, empfingen mich zwei liebe Mädels, die mich vom "Geschirr" befreiten. Zum Schluss gab es dann noch eine schöne Urkunde zum Beweis, dass ich es wirklich getan hatte! :-) Ich kann dieses Erlebnis wirklich jedem empfehlen, der sich den freien Fall im Bungee Jumping vielleicht nicht traut, aber trotzdem nicht auf den Nervenkitzel in windiger Höhe verzichten möchte!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Simone aus München :
Ich habe diese Event zum 18. Geburtstag von meinem Freund geschenkt bekommen. Er hat mich damit wirklich überrascht und ich habe mich sehr darüber gefreut. Als der Tag dann endlich gekommen war stellte sich eine gewisse Nervosität ein und mir wurde schon ein wenig mulmig. Zum Glück konnte ich vor meinem eigenen Run mehrere andere Adrenalin Junkies beobachten und mir so schon mal überlegen wie ich es am besten angehen würde. Dies nahm mir etwas Angst. Die Nervosität blieb allerdings. Nachdem ich das Gurtzeug angelegt hatte ging es dann zügig nach oben aufs Dach. Von hier konnte ich mir nochmal die ersten Schritte aus einer anderen Perspektive anschauen. Dann war ich an der Reihe. Der erste Schritt nach vorne über die Wand war der schwierigste. Nachdem man dann waagerecht an der Wand stand musste man einen Schritt über eine kleine Kante machen, welcher mir ebenfalls schwer fiel. Im Anschluss konnte ich kleine Schritte machen und ich merkte Meter für Meter, dass ich sicherer wurde. Ab der Hälfe der Wand habe ich dann angefangen kleine Sprünge zu machen und dabei etwas Seil zu lassen, was den Spaßfaktor nochmal erhöhte. Als ich dann unten angekommen war hätte ich mir noch ein paar Meter mehr gewünscht, weil es mir wirklich sehr gefallen hat. Das ganze Event war eine Mischung aus Nervenkitzel, Anspannung, Spaß und Körperspannung und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das nicht das letzte Mal war.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen



Beim House Running laufen Sie senkrecht eine Hauswand hinunter. Sie werden dabei durch spezielle Seilsysteme gesichert. Es ist schon ein bisschen verrückt, senkrecht eine Hauswand runterzulaufen. Aber darum geht es ja – mal was Verrücktes auszuprobieren.
Generell ist es zu empfehlen, vorab eine feste Uhrzeit zu vereinbaren. Meistens sind aber an den Terminen noch vereinzelte Plätze frei, sodass man auch spontan das House Running in München machen kann. Es besteht auch die Möglichkeiten, falls man noch keinen Gutschein besitzt, diesen direkt vor Ort zu erwerben.
Das Mindestalter bei diesem Erlebnis liegt aus rechtlichen Gründen bei 16 Jahren. Bis zum 18.Lebensjahr ist eine schriftliche Einwilligung eines Erziehungsberechtigten notwendig.
Die Gurte, die Ihnen vor Ort angelegt werden, gibt es in mehreren Größen und sie können individuell angepasst werden. Das Maximalgewicht liegt bei 110 kg.
Die Anlage ist vom TÜV nur für den Betrieb mit einer Person zugelassen. Wenn Sie mehrere Gutscheine kaufen, richtet es der Veranstalter gerne ein, dass Sie nacheinander die Hauswand hinablaufen können.
Das Erlebnis ist von den aktuellen Wind- und Wetterverhältnissen abhängig. Wenn aus Witterungsgründen die Sicherheit der Teilnehmer beeinträchtigt sein sollte, kann Ihr Termin ggf. auch kurzfristig abgesagt werden. Ihr Termin wird dann verschoben. Dies ist ab Windstärke 6 sowie bei Gewitterwarnungen der Fall. Die Entscheidung darüber trifft der Veranstalter.
Tragen Sie für das House Running in München bitte festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle sowie bequeme, sportliche Kleidung.
Bei diesem Erlebnis werden Sie eine Wegstrecke von 40 Metern an der Fassade des Rilano Hotels in München zurücklegen.
Ja, bei diesem Erlebnis ist Ihr „Fanclub“ herzlich willkommen.
Gerne können Sie sich bei diesem Erlebnis von Ihren Zuschauern filmen lassen. Gegen einen Aufpreis werden Sie außerdem professionell vom Team während Ihre Laufs gefilmt und erhalten das Video danach auf einer SD Karte.

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN
House Running München | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 0749

Veranstaltungsorte (1)

Verfügbarkeit / Termine

Von April bis Oktober zu bestimmten Terminen verfügbar.

Kontakt für Firmen

Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700
Oder schreiben Sie mir eine E-Mail

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund berechtigen Interesses zur Beantwortung Ihrer Anfrage und löschen die Daten, wenn Ihre Anfrage erkennbar endgültig erledigt ist oder Sie wirksam die weitere Verarbeitung Ihrer Daten uns gegenüber widerrufen. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Häufigste Fragen und Antworten:

Senden Sie uns Ihren Erlebnisbericht!

Für jeden eingesendeten Erlebnisbericht erhalten Sie 10 € Rabatt auf unsere Erlebnisse. Schicken Sie uns dazu noch ein Foto, belohnen wir Sie sogar mit 20 € Rabatt! Bericht schreiben