Gutschein 3 Jahre gültig
Gutscheinumtausch möglich
Sofort druckbar

Mega Motorsport-Tag XXXL am Circuit Zandvoort

600,90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
32 Bewertungen
Erlebnis-Gutschein:
Das ideale Geschenk. Der Beschenkte wählt selbst Zeit und Ort der Einlösung. Gutscheingültigkeit 3 Jahre.

Erlebnis-Garantie:
Bei Jochen Schweizer hast du die Wahl! Auch bei der Einlösung des Gutscheins kannst du dich noch für alternative Erlebnismöglichkeiten entscheiden. Ganz kostenlos.

Aktuell an 1 Orten verfügbar

Erlebnis-Ticket:
Ideal für Selbsterleber. Sofort Termin sichern und erleben.
oder direkt bezahlen mit

Mehr Rennstrecken-Action geht nicht!

In Holland erlebst du einen Tag lang das höchste aller Rennsport-Gefühle. Denn hier sprintest du mit fünf verschiedenen Spitzensportlern über den legendären Circuit Zandvoort. Neben Aston Martin, Lamborghini, Porsche und BMW bändigst du auch den heißbegehrten Ferrari 488 GTB auf der Rennstrecke. Doch deinen Puls beschleuingst du nicht nur bei der Jagd nach schnellen Rundenzeiten. Auf deinem Programm stehen außerdem ein Drag-Race, Slalom-Training, eine Fahrt im Drift-Renntaxi und ein Kart-Wettrennen.

Sprinte an die Pole-Position und hänge den Alltag mit Höchstgeschwindigkeit ab.

Teilnahmebedingungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • PKW Führerschein
  • Maximalgröße: 1,95m

Dauer

Plane 1 Tag ein.

Kleidung & Ausrüstung

  • Sportliche Alltagskleidung
  • Flache Schuhe

Ein Helm liegt vor Ort für dich bereit.

Teilnehmer

  • Gutschein gültig für 1 Fahrer
  • Die verschiedenen Stationen werden gruppenweise durchgeführt

Leistung

  • Mega Motorsport-Tag XXXL am Circuit Zandvoort
  • 5 Sportwagen je 2 ½ Runden fahren: Ferrari, Aston Martin, Lamborghini, Porsche, BMW
  • 2 ½ Runden Formel Rennwagen fahren
  • Rund 5-minütiges Drag-Race
  • Rund 5 Minuten Geländewagen fahren
  • Rund 5 Minuten Kart-Wettrennen fahren
  • Rund 5 Minuten im Drift-Renntaxi
  • Rund 5-minütiges Slalom-Training
  • Betreuung und Einweisung
  • Möglichkeit zum Befahren der Rennstrecken mit dem eigenen PKW
  • Mittagessen inklusive

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Mega Motorsport-Tag XXXL am Circuit Zandvoort | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 7755

  • Ferrari 488 GTB auf der Rennstrecke fahren
  • Aston Martin V8 Vantage 
auf der Rennstrecke fahren
  • Lamborghini Huracan auf der Rennstrecke fahren
  • Porsche 911
 auf der Rennstrecke fahren
  • Formel-Rennwagen
 auf der Rennstrecke fahren
  • BMW Cup
 auf der Rennstrecke fahren
  • Drift-Taxi im Ford Mustang
  • Dragrace mit einem Dodge Charger mit 500 PS
  • Im 4x4 Geländewagen durch die Dünen
  • Go-Kart Wettbewerb
  • Slalom-Training

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Mega Motorsport-Tag XXXL am Circuit Zandvoort | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 7755

Bericht schreiben
10 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.6 / 5 von 32 Kunden
Dirk war in Zandvoort :
Das war ein unglaublicher Tag..... Wenn man überhaupt was zu meckern suchen will, dann vielleicht beim Kartfahren. Die Bahn war kruz und schlecht. Alles andere war super organisiert und lief problemlos ab. Das Fahren auf der Strecke mit dem Lambo und dem Ferrari war unglaublich. Der Aston Martin dagegen war nicht so der Hit, aber auch die Porsche und selbst das Fahren mit den BMWs war echt toll. Die anderen Programmpunkte zwischendurch war auch wirklich toll und kurzweilig. Uns hat es alles super gefallen und die 525€ dafür haben mir nicht leid getan. Ach ja.......die Sache mit dem Videostick sollte man unbedingt machen....das lohnt sich wirklich.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Fab war in Zandvoort :
Organisation Top Essen und trinkmöglichleiten Flop Zudem sind die Wagen gedrosselt,bedeutet sie geben ihre volle Leistung nicht wahr.Wenn viel auf der strecke los ist kommt man nicht auf seine Kosten..Zudem ist das Angebot von Albert Schweitzer falsch beschrieben,man muss sich dementsprechend die Autos aussuchen und entscheiden was man fahren will ansonsten muss man mit min. 90 Euro pro Fahrzeug dazubuchen.Es war eine schöne Erfahrung aber es wurde nicht das geliefert was versprochen wurde.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Steffen war in Zandvoort :
Nach der Anmeldung und einer kurzen Begrüßung ging es dann auch schon mit dem Tagesprogramm los. Die Teilnehmer wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt und dann abwechselnd zu den unterschiedlichsten Events gebracht. Damit erreichte man eine maximale Auslastung der Strecke. Die Wartezeiten waren kurz und das Erlebnis einfach genial. Man fährt mit jedem Fahrzeug einem Instructor hinterher der dafür Sorgt das der Spass nicht zu kurz kommt. Alles in allem ein toller Tag! Ich werde das nochmal machen....
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Melvin war in Zandvoort :  zandvoort-rennstrecke-selber-fahren
Die Anmeldung für die verschiedenen Teilnehmer erfolgte sehr koordiniert. Bis es los ging, gab es die Möglichkeit Kaffee, Tee oder einen Frühstückssnack zu kaufen. Danach begrüßte uns der Veranstalter Herr B. persönlich, sodass sich anschließend die verschiedenen Gruppen zusammenfinden konnten. Jede Gruppe hatte einen eigenen Instrukteur. Viele Teilnehmer kamen mit Begleitung, darunter auch Kinder. Es war kein Problem immer bei den Teilnehmern zu bleiben und alles hautnah zu erleben. Die Wartezeiten für die verschiedenen Stationen war sehr kurz, da die Gruppen auf eine bestimmte Teilnehmerzahl beschränkt waren. Zum Mittagessen gab es für die Teilnehmer Voucher für Getränke und Essen. Alle Begleiter konnten sich verschiedene belegte Brötchen (Beispiel: warme holländische Kroketten auf einem Brötchen, Hühnchen Curry auf Brötchen, Schinken-Käse Brötchen etc.) und Getränke kaufen. Für das leibliche Wohl wurde ausreichend gesorgt. Gegen einen Aufpreis von 35€ konnte ein USB Stick gekauft werden, der an die Rennwagen angeschlossen wurde, sodass sowohl die Fahrt von außen als auch von innen gefilmt wurde. Die Erklärungen der Einweiser für die verschiedene Autos war sehr ausführlich und hilfreich. Alle waren sehr geduldig. Alles in allem würde ich dieses Erlebnis jeder Zeit weiterempfehlen, vor allem einen Aston Martin, einen Ferrari und einen Lamborghini selbst zu fahren war ein Highlight. Ein muss für jeden Autofreund.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Unbekannt war in Zandvoort :
Der Tag an sich war ein tolles Erlebnis... Allerdings waren die Gruppen sehr groß.. es fielen auch andere Events (die kleineren Buchungen vom Motorsport) mit in den Tag. Es wäre schöner gewesen wenn an dem Tag wirklich nur der Motorsport XXXL statt gefunden hätte. Aber dadurch hatten wir das Glück, dass das beste (lambo, Ferrari.. zum Schluss kam. Dazu kam noch das ein Ferrari nicht da war und die anderen beiden auch noch kaputt gefahren wurden an dem Tag, :( Den Stick den man kaufen konnte, ist leider, bis auf die Porsche und Mazda fahrt, nicht abspielbar. :(
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Lukas war in Zandvoort : Mega Motorsport-Tag XXXL am Circuit Zandvoort
Wir haben meinem Vater den Gutschein zum Geburtstag geschenkt. An sich war der Tag super, allerdings sind es kleinigkeiten die uns nicht dazu bringen 5 Sterne zu vergeben. Zuerst ist kein Lunch mitenthalten. Man hat keine Zeit sich die Autos mal inruhe anzugucken geschweige denn vernünftig erklären zu lassen. Kein Guide konnte gut deutsch, haben hauptsälich auf Englisch geredet. Es waren zu viele gleichzeitig auf der Rennstrecke, entweder man musste langsam gefahren, weil man warten muss bis man überholt wurde oder man musste schnell fahren und die ideale Linie verlassen um zu überholen. Beim Drag Race fahren waren die Autos nicht gleich schnell, hat den Spaß und motivations Effekt gedämpft. Aber im Großen und Ganzen war es ein toller Tag und wir hatten super Wetter. Die Angertellten waren sehr nett.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Christin war in Zandvoort :
Der Tag in Zaandvoort war das Erlebnis. Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter. Das Personal vor Ort ist sehr professionell und super organisiert. Dort angekommen bekamen wir nach der Anmeldung die Möglichkeit einen USB-Stick für 35€ zukaufen um Videoaufnahmen während der Fahrten machen zu können. Es lohnt sich. Es folgte eine Einteilung in Gruppen. Wir haben unsere Tour mit einem Drag-Race gestartet. Sehr cool. Danach kam eine Geländefahrt in den Dünen auf dem Gelände. Nach der Mittagspause ging es direkt auf die Rennstrecke mit den Formel 3 Autos. Muss man mal gemacht haben. 😁 danach kamen Fahrten im Porsche, BMW, Astin Martin, Lamborghini und Ferrari. Leider ist ein Lambo ausgefallen. Wir bekamen aber adäquaten Ersatz in Form eines Mercedes SLS AMG. Die Fahrt damit hat richtig Spaß gemacht. 😍 dann bekamen wir die Möglichkeit für 80€ Aufpreis ein Upgrade zubuchen statt mit den carts zufahren. Und ja es hat sich Mega gelohnt mit dem MCLaren auf die Strecke zufahren. Und zu guter letzt kam für mich persönlich das Mega Highlight, eine Fahrt als Beifahrer im Driftauto über die Rennstrecke. Mir hat es sehr gut gefallen und ich werde bestimmt wieder nach Zaandvoort fahren.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Johannes war in Zandvoort :
Super geiler Tag in Zandvoort. Sehr freundliches und professionelles Personal, gute Organisation. Obwohl es bei uns geregnet hat, hatten wir ein sehr viel Spaß. Die Autos selber auf der Rennstrecke zu bewegen war ein Traum, auch die Taxifahrt mit den Drittprofis war ein Highlight. Es gibt sogar die Möglichkeit für 35€ einen USB Stick zu kaufen um in den Autos seine eigenen Videos aufzunehmen. Diese sind dann aus zwei Perspektiven inklusive Tacho und Streckenposition. Kann ich nur jedem empfehlen. Preis- Leistungsverhältnis unschlagbar.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Andreas war in Zandvoort :
SUUUPer SUUUper geil, mehr geht nicht für das Geld. Alle Autos können selber gefahren werden. Wenn du eine Gute Gruppe hast, kannst du das Auto voll durchziehen. Gute Organisation, nette Instruktoren. ich mache es auf jeden Fall wieder
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Fabian war in Zandvoort : rennautos
Der Tag startete um 9:30 laut schreiben. Da dachten wir uns 9:00 dasein reicht knapp. Los ging es dann um 10:30...... Ich stellte daraufhin auch fest, das nur 4 Sportwagen zur Verfügung stehen und musste daher eigentlich auf den Lambo verzichten. Da ich aber darauf bestand den Lambo zufahren, schauten mein Guide und die Verantwortlichen für den tausch der Lambo und Ferrari fahrt. Klappte aber gut. (bitte im Gutschein anpassen für die nächsten!!!) Die Sportwagen fahrten waren super (je 2,5 Runden) Dürften ein bisschen länger sein und das Plauschprogramm meiner Ansicht nach kleiner ausfallen. (Schleudern, Slalom) Macht sehr viel Spass
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Mega Motorsport-Tag XXXL am Circuit Zandvoort | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 7755

Hast du noch Fragen?

Häufigste Fragen und Antworten

Zum Kontaktformular

Mega Motorsport-Tag XXXL am Circuit Zandvoort | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 7755
PAYBACK PUNKTE SAMMELN PAYBACK Du erhältst 300 °P
PAYBACK Punkte sammeln
Gib im Bestellprozess deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für jeden Einkauf bei Jochen Schweizer. Weitere Informationen

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN