Bungee Jumping Erlebnisse in Wien

Bungee Jumping Erlebnisse
Bungee Jumping Erlebnisse auch außerhalb von Wien gesucht? Hier geht's zur unserer gesamten Erlebnisauswahl rund um das Thema Bungee Jumping Erlebnisse .

Erlebnisse werden geladen

Adrenalin ist untertrieben beim Bungee jumping in Wien

Es ist ein Sprung, der den ganzen Körper in absolutes Adrenalin packt, die Gedanken ganz weit wegschießt und jeden einzelnen Nervenstrang zum Leben erweckt. Ein Sprung, der Bungee Jumping zu einem Erlebnis macht, von dem man auch den eigenen Enkelkindern noch im Ohrensessel erzählt – und dabei wahrscheinlich immer noch Gänsehaut auf den Armen bekommt.

Und das Allerbeste daran? Du kannst das jetzt in deiner eigenen Stadt Wien erleben oder aber deine Reise nach Wien mit dem Sprung verbinden. Ganz ehrlich, mit der Kulisse der österreichischen Hauptstadt, die nur so prahlen kann mit ihren ehrwürdigen Gebäuden, können wir uns kaum eine bessere Location für deinen Bungeesprung vorstellen.

Wien kann auch Höhe

Du glaubst gar nicht, wie viele Gemeinsamkeiten Wien mit einem Bungeesprung hat. Auch hier gibt es Höhen, die einem den Atem nehmen. Der Hermannskogel ist zum Beispiel mit seinen 542 Metern nicht nur der höchste Berg Wiens, sondern auch der Hauptgipfel des Kahlengebirges.

Von hier aus wirst du dich zwar nicht in die Tiefe stürzen, aber wir finden, dass das schonmal eine sehr gute Grundlage ist, oder? Das höchste Gebäude Österreichs steht übrigens mitten in der Kaiserstadt. Der Donauturm in Wien ist mit seinen 252 Metern nicht nur riesig, sondern auch eine ziemlich perfekte Location für dein Bungee Jumping Abenteuer in Wien. Ob du noch ein paar Sehenswürdigkeiten der Stadt spotten kannst, während du dich von 152 Metern Höhe aus in die Tiefe stürzt? Wir sind gespannt.

Nur du kannst dich herausfordern

Denk dran, beim Bungee Jumping sind es zwei Sprünge, die du vor dir hast: der Sprung über deinen eigenen Schatten und der Sprung in den Abgrund. Nur welcher von beiden ist schwieriger? Bungee Jumping bringt dich an deine eigenen Grenzen, ganz sicher. Es bringt dich dazu, lauthals zu schreien und alles loszulassen, das dich bis vor Kurzem noch eingeengt hat. In diesem Moment zählst dann nämlich nur noch du. Bist du bereit für dieses Abenteuer?

So historisch, wie die Kaiserstadt selbst

Wusstest du eigentlich, wie lange es Bungee jumping schon gibt? Schon Anfang des 19. Jahrhunderts warfen sich Lianenspringer auf der Südseeinsel Vanuatu in die Tiefe. Von dort aus schwappte die Begeisterung für diesen Adrenalinschub bis nach Europa über, wo 1979 das erste Mal von einer 76 Meter hohen Brücke gesprungen wurde – die Geburt des Bungee Jumpings.

Mit so viel historischem Background, passen Bungee Jumping und Wien ziemlich gut zusammen, finden wir. Also, wer wagt den Sprung hoch oben über den Dächern der Kaiserstadt?

Bungee Jumping Erlebnisse | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 9006