Alpaka Wanderungen in münchen

Alpaka Wanderungen
Alpaka Wanderungen auch außerhalb von münchen gesucht? Hier geht's zur unserer gesamten Erlebnisauswahl rund um das Thema Alpaka Wanderungen .

Erlebnisse werden geladen

Alpaka Wanderungen in München

Du bist noch auf der Suche nach einem exotischen Tier, das du sofort in dein Herz schließen kannst?

Dann bist du beim Alpaka genau richtig. Die Paarhufer haben es längst in die Top 3 der Lieblingstiere geschafft.

Das liegt nicht nur an ihrem putzigen Aussehen und ihrem wuschelweichen Fell. Sie gelten auch als sehr friedfertig und neugierig.

Du kannst sie ganz einfach näher kennenlernen: Bei einer Alpaka-Wanderung in München!

Die süßen Flauschis stammen ursprünglich aus Peru und gehören zu den Kamelen. Man brauchte ihre Wolle und züchtete sie. Mittlerweile haben die Kuscheltiere jedoch Fans in aller Welt.

In Deutschland will man ihnen jedoch nicht ans Fell, sondern nutzt sie lieber als flauschigen und zutraulichen Begleiter auf Wanderungen.

Liebe auf den ersten Blick

Das Kennenlernen auf dem Alpaka-Hof läuft noch geschmeidiger ab, wenn du deinen Wanderfreund mit einem Leckerli begrüßt. Das schafft eine gute Ausgangsbasis für eure weitere Beziehung.

Dann geht ihr gemeinsam auf Tour. Du erlebst, wie friedliebend und gutmütig diese Tiere sind. Schaust du in ihre sensiblen Kulleraugen, ist es um dich geschehen!

Die ruhige Art der Alpakas überträgt sich schnell auf alle Teilnehmer. Dein Kopf wird frei für die Schönheiten der Natur.

Du willst deine Freude mit jemandem teilen. Prima! Du hast die Möglichkeit, dein Herzblatt, ein Kind, Oma oder Opa mitzubringen und die Alpaka-Wanderung zu zweit zu genießen.

Alpaka Trekking: Die etwas größere Tour

Diese Wanderung ist wie Balsam für die Seele. Zusammen mit deinen zotteligen Wandergesellen erkundest du Felder, Wiesen und Täler auf einer ausgedehnten Wandertour.

Vier bis fünf Stunden voller Harmonie liegen vor dir und helfen abzuschalten. Atme die reine Luft tief ein und lass los! So findest du bald deinen eigenen Wander-Rhythmus, bei dem der Alltagsstress wie von selbst verschwindet.

In den Wanderpausen kannst du dich ausruhen und stärken, denn für Verpflegung ist gesorgt. Im Gespräch mit den anderen Wanderern kannst du Beobachtungen über die Eigenheiten der verschiedenen Alpakas austauschen.

Im Laufe der Zeit kommen sich nicht nur Mensch und Tier, sondern auch die Teilnehmer näher.

Lama Trekking: Eine bergige Tour

Alpakas oder Lamas? Jetzt hast du die Wahl. Auch mit Lamas kannst du auf Wanderschaft gehen. Die ursprünglich aus den Anden stammenden Tiere zählen ebenfalls zu den Kamelen und wurden dort hauptsächlich als Lasttiere genutzt.

Bei dieser besonderen Trekkingtour durchstreifst du mit echten Lamas die Landschaft. Es geht über Stock und Stein, über Berg und Tal. Wenn du glaubst, ein Lama wird lahmer, je steiler es hinauf geht, liegst du völlig falsch.

Hier kommen deine südamerikanischen Gefährten erst richtig in die Gänge. Und solange man die Lamas nicht vom Fressen wegzieht, ist der Umgang mit ihnen recht einfach.

Neidvoll kannst du ihre lässige Ausdauer auf schwierigem Terrain beobachten und als Ansporn nutzen. So wird das Lama-Trekking auch zu einer Lehrstunde für richtiges Bergwandern: langsam, stetig und dennoch zügig.

  • Für Tierfreunde ✔
  • Wellness für die Seele ✔
  • Für Paare oder Singles ✔
Alpaka Wanderungen | Jochen Schweizer 2020
Artikelnummer: 9383