Poker Workshop für Profis

Aktuelle COVID-19 Informationen direkt von deinem Erlebnispartner

Spezifische Informationen deines Erlebnispartners siehst du in der Gutschein Einlösung oder sobald du über “Termin sofort buchen” einen Ort ausgewählt hast.
  • Beschreibung
  • FAQ
  • Erlebnisberichte

Besser als ein Ass im Ärmel!

Im Poker Workshop für Profis holen sich erfahrene Spieler den Feinschliff. Denn hier formen Sie aus einzelnen taktischen Bausteinen ganzheitliche Strategien. Themen sind vor allem strategische Konzepte wie Handselection, Flop, Deception, Bluff, Slowplay, Check-Raise, Table-Image, Pot-Odds und Tells. Neben taktischen Analysen und Überlegungen zu Risiken und Wahrscheinlichkeit erhalten Sie auch hilfreiche Ratschläge zum Money- und Stack-Management.

Holen Sie sich gute Karten für Ihr nächstes Poker-Turnier!

Leistungen

  • Poker Workshop für Fortgeschrittene
  • Spielvariante Texas Hold' em
  • Live Coaching
  • Taktische Analyse
  • Diskussion aktueller Spielsituationen
  • Tipps zum Money Management
  • Stack Management
  • Spieltheoretische Aspekte
  • Risikoanalytische Betrachtungen

Verfügbarkeit / Termine

Ganzjährig zu bestimmten Terminen verfügbar.


  • Kartenansicht
  • Listenansicht

Teilnahmebedingungen

Mindestalter 18 Jahre

Dauer

Gesamtdauer 7 Stunden

Ausrüstung & Kleidung

Das Poker-Equipment wird zur Verfügung gestellt

Teilnehmer

  • Gutschein gültig für 1 Person
  • Maximal 6 Teilnehmer

An wen richtet sich das Erlebnis „Poker Workshop für Profis“?

Das Erlebnis „Poker Workshop für Profis“ richtet sich an fortgeschrittene Texas Hold’em Poker-Spieler, die Interesse daran haben, an Ihrem Poker-Spiel zu feilen und Ihre Taktiken zu verfeinern.

Welche Inhalte werden in diesem Profi-Poker-Workshop vermittelt?

Das Erlebnis „Poker Workshop für Profis“ beinhaltet ein Live Coaching mit taktischen Analysen und Risikoanalysen. Es werden auch spieltheoretische Aspekte angesprochen und aktuelle Spielsituationen diskutiert. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Tipps zum effektiven Money- und Stackmanagement.

Wird das Erlebnis „Poker Workshop für Profis“ in Gruppen durchgeführt?

Ja. Der Poker-Workshop findet in kleinen Gruppen von maximal 6 Teilnehmern statt.

Muss ich etwas zum Pokerworkshop mitbringen?

Zum Erlebnis „Poker Workshop für Profis“ brauchen Sie kein Equipment mitzubringen. Die benötigte Ausstattung wird vor Ort zur Verfügung gestellt.

Ab welchem Alter kann ich an dem Erlebnis „Poker Workshop für Profis“ teilnehmen?

Das Mindestalter für die Teilnahme am Erlebnis „Poker Workshop für Profis“ ist 18 Jahre.

Wie lange dauert der Pokerworkshop?

Planen Sie für den Pokerworkshop etwa 7 Stunden ein.
6 Erlebnisberichte
20 Bewertungen
Markus aus Neubrandenburg:

02/25/2014

Ich hatte den „Poker Workshop für Profis“ gebucht und die Option wahrgenommen, als Vorbereitung den darin enthaltenen „Poker Kurs" zu besuchen, auf welchen sich der folgende Erfahrungsbericht bezieht. Der Poker Kurs wurde von in Berlin organisiert und durchgeführt. Im Vorfeld bekam ich einen Anruf von mit der Frage, welcher der angebotenen Termine für mich am besten sei. Kurz vor dem Kurs kam dann noch eine Mail mit Informationen zur Anfahrt. Also bereits großes Lob für die Vorbereitung. Im Kurs wurden zunächst Grundlagen wie Starthandauswahl in Relation zur Position am Tisch gut und anschaulich erläutert, danach das Einschätzen der Starthände der Gegner sowie die Berechnung von Odds und Outs. Dies alles im Spiel anhand der uns gegebenen Karten, sodass die Erklärungen nicht abstrakt waren, sondern anhand der jeweiligen Spielsituation direkt nachvollziehbar. Den Abschluss bildete ein kleines Turnier unter den Teilnehmern, welches viel Spaß und Lerneffekt brachte. Mit den ausgeschiedenen Spielern wurde noch jeweils ein kurzes Einzelgespräch geführt, bei welchem individuell auf Fehler eingegangen wurde und Tipps für das künftige Spiel gab es auch noch. Zusammenfassend ein toller Kurs, welcher Spaß macht und sowohl bei unerfahrenen Spielern als auch bei leicht Fortgeschrittenen (ich spiele seit ca. 7 Jahren) das Spiel deutlich verbessert. Bei mir hat sich seit dem Kurs die Gewinnquote ungefähr verdoppelt, was ich klar dem Kurs und den entsprechenden Veränderungen in meinem Spiel zuschreibe.
Georg aus München:

02/13/2014

Im Februar 2014 habe ich in Regensburg an einem halbtägigen Pokerseminar teilgenommen. Es war in mehrfacher Hinsicht ein super Erlebnis: (1) War allein das Spiel mit zwei Pros (die zu 100% vom Pokern leben) über einen solchen Zeitraum enorm spannend, da diese ganz anders über Handanalyse / Situation am Tisch etc. nachdenken, als jeder andere Pokerspieler, mit dem ich in der Vergangenheit gespielt habe. (2) Wurde das gesamte Spiel auf Video aufgezeichnet und so jedem Spieler aufgezeigt, welche "Tells" er an einem Live Tisch gibt. (3) Wurden einzelne taktische und strategische Themen toll vertieft, z.B. das Spiel mit Suited Connectors und (4) War das ganze einfach auch ein sehr netter Tag mit viel Spaß für alle Teilnehmer. Absolut zu empfehlen!
Steffen aus Frickingen:

02/13/2014

Ich war vom 8.-9.2.2014 in Stuttgart beim Taktik- und Strategieworkshop. Beides hat total viel Spass gemacht. Besonders der Coach vom Strategieworkshop hat mit hoher Sachkompetenz geglänzt und ist sehr gut auf die unterschiedliche Spielstärke der Teilnehmer eingegangen, so dass alle Teilnehmer maximal profitieren konnten. Kann ich jedem der gerne etwas tiefer ins Poker einsteigen möchte nur wärmstens empfehlen.
Axel aus Frankfurt:

05/12/2012

Stephan Kalhamer hat meine (unsere, ich war mit Freunden dort) Erwartungen voll erfüllt, die richtige Mischung aus Theorie und Praxis, verständliche Erläuterungen und gute Nachbereitung ! Ich werde das Ganztagesseminar auf alle Fälle auch besuchen !!
Andreas aus Regensburg:

03/02/2010

Als ich dein Seminar gebucht hatte, wusste ich nicht was auf mich zukommt, hatte ja schon einige Pokererfahrung und auch einige Erfolge erzielt aber irgendwie hat mir doch immer noch etwas gefehlt. Durch das logische und verständliche Aufzeigen von Prozenten und den damit zu erwartenden Händen bei dem Gegner und der Idee mit der besseren Hand dann zu spielen, hat sich bei mir vieles erklärt.Nun kann ich viel besser die Range abschätzen mit denen der Gegner spielt, wenn ich etwas Zeit mit diesem am Tisch verbracht habe. Auch war es für mich erstaunlich, das durch diese Idee, der gesamte Bereich mit Ouds und Odds nicht angesprochen wurde, denn Logisch, wenn ich mit der besseren Hand meine Chips bzw. mein Geld unterbringen, muss der Gegner zählen und nicht ich.Diese Art zu spielen hat zwar ein Überdenken meines Spieles und eine Umstellung erfordert, aber der Erfolg gibt diesem System recht. Habe seit dieser Schulung in unsern privaten Runden bessere Ergebnisse erzielt und auch mit dem Gewinn des Side Events bei der Bet Fair Open 2010(193 Spieler)einen netten Gewinn ein gestrichen. Danke dir deshalb, für die Weitergabe deiner Erfahrungen
Angela aus Buchholz:

01/06/2010

Ein Seminar, um besser Poker zu spielen? Ja, ganz genau das! Wenn man ein Seminar von diesem Profi besucht, kann man sich dessen Qualität sicher sein. Poker-Erfahrung mitzubringen schadet nicht, aber auch der interessierte Neuling wird voll auf seine Kosten kommen und lernt Poker von Grund auf . Die modernen Seminarräume sind hell und freundlich. Den Mittelpunkt stellt der Pokertisch dar, an dem das Seminar abgehalten wird. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht es auch schon los. Um zu klären, wo man sich selbst sieht und mit welchen Vorkenntnissen man am Seminar teilnimmt, ist eine Selbsteinschätzung notwendig. Diese dient vor allem dazu, dass der Trainer individuell auf jeden Teilnehmer eingehen kann.Zu Anfang ist ein wenig Theorie erforderlich, danach erhält jeder Teilnehmer einige Chips. Der Profi nimmt den Platz des Dealers ein. Wir spielen Poker. Besonders gut gefällt mir, dass jede gespielte Hand sofort im Anschluss offen diskutiert wird. Man lernt so direkt aus Fehlern und kann Verbesserungen schon in der nächsten Hand umsetzen. Wer mehr über die richtige Strategie wissen möchte, ist hier genau richtig. Später am Tag spielt dann auch der Profi selber mit. Dieser Seminarteil gefällt mir persönlich am Besten. Es werden weiterhin die gespielten Hände wie bisher besprochen und der Profi erklärt nun auch sehr ausführlich seine eigenen Spielzüge. Mir ist es nicht gelungen, seine Chips zu gewinnen, ich habe aber viel für mein eigenes Spiel lernen können.Anfangs liegt der Schwerpunkt auf der Setzrunde vor und auf dem Flop. Der Seminartag endet mit einem kleinen Turnier. Hier kann man das Erlernte gleich in die Praxis umsetzen.Am zweiten Seminartag wird besonders das Spiel auf Turn und River erarbeitet. Wir spielen hier mit größeren Stacks und tauchen in die Besonderheiten des Deepstack-Spiels ein. Am Nachmittag wird die Spielsituation noch einmal verändert und mit individuellen Stackgrößen gespielt. Für jeden Seminarteilnehmer gibt es ein kurzes Gespräch, in dem Probleme und Schwierigkeiten des jeweiligen Spielers unter vier Augen angesprochen und geklärt werden. Um der Sorge vorzubeugen, ein Pokerseminar könnte „zu mathematisch“ sein: Die Mathematik ist ein wichtiger Teil, der einfach dazu gehört. Natürlich wird dieses im Seminar berücksichtigt - viel wichtiger sind aber im späteren Verlauf des Tages das Table-Image, individuelle Setzmuster und spieltheoretische Aspekte.Ich kann die Seminare uneingeschränkt empfehlen. Ich bin mittlerweile „Wiederholungstäter“ in Sachen Pokerseminar. Wir hatten immer einen sehr angenehmen und lehrreichen Tag in freundlicher Atmosphäre. Die Stärken sehe in seiner Erfahrung als Pokerspieler und Coach. Um es „auf pokersprech“ zu sagen: Ein Seminar hier ist in jedem Fall "+ev".
Du hast noch Fragen?
Wir antworten innerhalb von 24h per E-Mail.
089 / 70 80 90 55089 / 70 80 90 55
Mo-Fr: 8-20 Uhr | Sa: 10-16 Uhr

Artikelnummer: 2005
€299.90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
20 Bewertungen
Du erhältst 149 °P
€299.90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
20 Bewertungen
Du erhältst 149 °P