Gutschein 3 Jahre gültig
Gutscheinumtausch möglich
Sofort druckbar

Survival Tag

99,90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)

Gültig für alle 22 Orte

Erlebnis-Gutschein:
Das ideale Geschenk. Der Beschenkte wählt selbst Zeit und Ort der Einlösung. Gutscheingültigkeit 3 Jahre.

Erlebnis-Garantie:
Bei Jochen Schweizer haben Sie die Wahl! Auch bei der Einlösung des Gutscheins können Sie sich noch für alternative Erlebnismöglichkeiten entscheiden. Ganz kostenlos.

Aktuell an 13 Orten verfügbar

Erlebnis-Ticket:
Ideal für Selbsterleber. Sofort Termin sichern und erleben.
61 Bewertungen (4.3 von 5)
oder direkt bezahlen mit

Folge dem Ruf der Wildnis!

Wer das Überleben in der Wildnis meistert, der hat auch den Großstadtdschungel besser im Griff. Mit anderen Worten sammelst du am Survival Tag nicht nur Strategien zum Überleben in der Natur, sondern tankst auch Kraft und Selbstbewusstsein für deinen Alltag. Löse spannende Aufgaben wie Feuer machen, Orientierung im Gelände, Wasser aufbereiten und Knotenkunde.

Kehre der Zivilisation den Rücken und komme in der Wildnis ganz groß raus!

Teilnahmebedingungen

  • Mindestalter je nach Veranstalter ab 14 Jahren
  • Bis 18 Jahre nur mit Einverständniserklärung
  • Normale physische und psychische Konstitution
  • Guter Gesundheitszustand

Dauer

Plane rund 8 Stunden ein.

Wetter

Bei Gewitter wird ein Ersatztermin vereinbart.

Ausrüstung und Kleidung

  • Robuste Outdoor-Kleidung
  • Feste Schuhe

Spezialausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

Teilnehmer

4 bis 12 Personen je Gruppe

Leistung

  • 8-stündiger Survival Tag
  • Survival Experte
  • Vermittlung der Survival-Grundlagen

Außerdem:

  • Am Veranstaltungsort Raum Nürburgring (Rieden) besteht die Möglichkeit während des Erlebnisses mit Expeditionsfahrzeugen mitzufahren
  • Am Veranstaltungsort Raum Bad Kreuznach: Traditionelles, intuitives Bogenschießen
  • Am Veranstaltungsort Raum Idar Oberstein: Floßbau

Hinweis: An den Standorten Monzingen und Schneppenbach fällt eine Verpflegungspauschale von 5 Euro an.


10 € bzw. 20 € für ihren Erlebnisbericht!
7 Erlebnisberichte
Gesamtbewertung: 4.3 / 5 von 61 Kunden
Thomas war in Riedenburg :
Ein spannendes Erlebnis hatte ich im August mit meiner Frau in Riedenburg: Wir haben bei einem sogenannten Survival-Tag teilgenommen. Die Guides haben uns am Parkplatz empfangen und uns Karte, Kompass und GPS-Gerät mit auf den Weg gegeben (natürlich nach einer guten Einführung in die Benutzung dieser Geräte!), dann waren wir erstmal auf uns alleine gestellt und wurden zum nächsten Standort geleitet mit Hilfe der GPS-Geräte. Dann folgten einige tolle Überraschungen. Der Tag war perfekt, um die Natur zu genießen und sich mit dem Überleben in der Wildnis zu beschäftigen. Nächstes Mal buchen wir auf jeden Fall das komplette Wochenende, denn wir fanden es großartig.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Ali war in Riedenburg : survival-tag
Der Survival Tag fand in Riedenburg statt, in der nähe vom Schloss Prunn, das Wetter war regnerisch. Es hat sehr viel Spaß gemacht! Man lernt wie man sich mit hilfe einer Karte und eines Kompasses orientiert, und noch viel mehr, ich würde hier nicht erzählen, nur euch überraschen lassen . Das Beste war am Ende, ein Feuer am Campingplatz, Fische putzen und waschen, und danach grillen und essen. Die zwei Lehrer waren sehr nett und kompetent, sie kennen sich sehr gut aus. Vielen Dank an Jens, er hat mich nach Ingolstad mitgebracht, sonst wäre es schwireg mit dem öffentlichen Verkehrsmittel... Also ich würde gern empfehlen, vor allem auch das Survival Wochenende (es kostet nur 50€ mehr, man kann die Nacht genießen...)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Martin war in Benneckenstein :
Ein sehr gelungener Tag. Super Einweisungen, cooler Guide, sehr lehrreich. Wir hatten dazu noch super Wetter. Wir haben uns gemeinsam echt leckere Sachen geloht gegrillt und geröstet. Erstaunlicherweise auch sehr viel zum essen. Das mach ich gern noch einmal bei ihm im Harz
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Tanja war in Stuttgart :
Der Survival Tag in Stuttgart war echt klasse! In einer netten kleinen Gruppe hat uns Udo bestens durch den Tag geführt und mit vielen neuen Informationen versorgt zu Themen wie Feuer machen, Wasser finden und aufbereiten, Umgang mit Karte und Kompass, Nahrungssuche etc. Wir Teilnehmer wurden immer aktiv eingebunden – sei es durch kleine Aufgaben oder beim Unterschlupf bauen – so wurde es zu einem ereignisreichen und interessanten Erlebnis. Ein toller Tag mit viel Spaß. Danke Udo!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Danijel war in Riedenburg : survival tag
Der Survival Tag fand bei Riedenburg statt, im wunderschönen Altmühltal. Ein rundherum tolles Erlebnis, wo der Spaß im Vordergrund steht und wo man einige neue Abenteuer erleben darf. Ich möchte hier nichts verraten, weil auch die Überraschung seinen Reiz hat. Insbesondere durch Melanie, Ramona, Jens und Arthur, das kompetente, freundliche und hilfsbereite Team, dass uns durch den Tag begleitet hat, wurde das Erlebnis perfekt. Ich kann es jedem empfehlen, der gerne in der Natur ist ....
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Lisa war in Riedenburg : Survival-Tag bei Riedenburg
Einmal abgeschotten sein von Strom, fließend Wasser und Heizung aber dennoch leben. Das durfte ich neulich in Ingolstadt erleben. Ich möchte nicht zu viel verraten was gemacht wird aber man lern eine Menge dazu! Vielen Dank an die netten und kompetenten Guides, die durch ihr Wissen das Erlebnis wirklich interessant und vor allem spaßig gemacht haben!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Jette war in Berlin :
Hallo, ich habe den Survival Tag in Grünau Berlin absolviert. Erst mal vorweg, ich habe einige neue Kenntnisse mitgenommen. Dennoch könnte man den Survival Tag ziemlich optimieren bzw. scheint sich wirklich das Survival Camp (über 2 Tage) zu lohnen. Die geplante Anmeldung war um 07.30 Uhr auf einem Campingplatz. Wir standen bereits in einer Gruppe von ca. 8 Leuten vor Ort und warteten. Erst kurz nach 08:00 Uhr (da sollte es eigentlich bereits losgehen) kam jemand um uns abzuholen. Teile der Gruppe des Survival Camps haben im Wald geschlafen und es hat etwas länger gedauert. Ist auch nicht weiter wild. Wir sind dann mit unserem Guide zum Camp der Gruppe gegangen um dort erst mal weitere 20 Minuten zu warten, da sie noch frühstücken mussten. Irgendwann nach 08.30 Uhr ging es dann los. Wir haben gelernt, welche Feuerarten es gibt, wie man Feuer am besten anzündet, Wasser findet & filtert, Karte & Kompass liest und sich an einem Seil hangelt. Es war wirklich sehr interessant und man lernt viel Neues dazu. Leider war unsere Gruppe mit 17 Leuten viel zu groß, um den praktischen Teil wirklich zu vertiefen bzw. umzusetzen. Und man hatte viel Wartezeit, bis alle fertig waren. Statt 16:00 Uhr (bzw. 16:30 Uhr, weil wir ja 30 Minuten später angefangen haben) war der Tag um 15.30 Uhr schon beendet, da der Bus für einige fuhr. (der fährt dort anscheinend nur alle 2 Stunden) Im Endeffekt waren es dann nur 7 Stunden, statt der angesetzten (und bezahlten) 8 Stunden. Alles in allem muss ich sagen, würde ich für den Preis, den Survival Tag nicht noch mal machen. Bzw. nur, wenn die Gruppe kleiner ist und man auch mehr Zeit hat, das Gelernte umzusetzen, da die Inhalte echt interessant waren.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen



Bei Gewitter wird der Survival Tag verschoben und Sie erhalten einen Ersatztermin.
Tragen Sie für dieses Erlebnis bitte robuste Outdoor-Kleidung sowie festes Schuhwerk.
Der Gutschein gilt jeweils für eine Person, das Erlebnis findet allerdings in kleinen Gruppen mit 4 bis 15 Personen statt.
Um am Survival Tag teilzunehmen, müssen Sie je nach Veranstaltungsort mindestens 14 bzw. 16 Jahre alt sein. Unter 18 Jahren ist die Teilnahme außerdem nur mit der Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten möglich.
Planen Sie für dieses Erlebnis circa acht Stunden ein.
Für eine Teilnahme sollten Sie eine normale physische und psychische Konstitution haben.
Bei diesem Erlebnis werden Sie von einem Survival-Experten geführt, der Ihnen wichtige Survival-Grundlagen vermittelt.
Zu den spannenden Aufgaben bei diesem Erlebnis gehören unter anderem Feuer machen, Orientierung im Gelände sowie die Aufbereitung von Wasser.
Bitte bringen Sie robuste Kleidung und festes Schuhwerk mit. Die für den Survival Tag erforderliche Spezialausrüstung wird vor Ort gestellt.
Für die Teilnahme an diesem Erlebnis ist ein guter Gesundheitszustand erforderlich. Halten Sie bei körperlichen Einschränkungen deshalb im Voraus Rücksprache mit einem Arzt, ob Sie an diesem Erlebnis teilnehmen können.

TEILEN SIE DIESES ERLEBNIS MIT IHREN FREUNDEN
TEILEN
Survival Tag | Jochen Schweizer 2018
Artikelnummer: 2939

Veranstaltungsorte (22)

Verfügbarkeit / Termine

Je nach Veranstaltungsort ganzjährig oder von April bis Oktober zu bestimmten Terminen verfügbar.

Kontakt für Firmen

Kontakt für Firmen
Jürgen Godenrath
Berater Firmenkunden
+49 (0)89/60 60 89 700

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund berechtigen Interesses zur Beantwortung Ihrer Anfrage und löschen die Daten, wenn Ihre Anfrage erkennbar endgültig erledigt ist oder Sie wirksam die weitere Verarbeitung Ihrer Daten uns gegenüber widerrufen. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Häufigste Fragen und Antworten:

Senden Sie uns Ihren Erlebnisbericht!

Für jeden eingesendeten Erlebnisbericht erhalten Sie 10 € Rabatt auf unsere Erlebnisse. Schicken Sie uns dazu noch ein Foto, belohnen wir Sie sogar mit 20 € Rabatt! Bericht schreiben