Thai Massage

  • Beschreibung
  • Traditionelle Thai-Massage
  • FAQ
  • Erlebnisberichte

Spüren Sie die Kraft – aktivieren Sie den Energiefluss!

Die Thai-Massage ist eine Mischung aus Streckungs- und Dehnungstechniken, rhythmische Akupressur und meditativer Reflexzonenmassage. Diese Kombination wirkt stark belebend, mobilisiert die Energieflüsse und wirkt ganzheitlich auf Muskeln, Gelenke, Organe, Geist und Seele. Dabei werden Sie nicht mit Samthandschuhen angefasst, denn die Thai-Massage ist verglichen mit herkömmlichen Massagetechniken äußerst kraftvoll und dynamisch.

Schütteln Sie die Last des Alltags ab und fühlen Sie sich wie neu geboren!

Leistungen

  • Traditionelle Thai Massage
  • Betreuung durch geschultes Fachpersonal

Verfügbarkeit / Termine

Ganzjährig zu bestimmten Terminen verfügbar.


  • Kartenansicht
  • Listenansicht

Teilnahmebedingungen

Guter Gesundheitszustand
Keine akuten Verletzungen oder Erkrankungen

Dauer

Die Anwendung dauert 60 bis 75 Minuten
Planen Sie nach der Thai Massage etwas Zeit fürs Nachruhen ein

Ausrüstung & Kleidung

Bei der Thai Massage wird nicht auf nackter Haut gearbeitet. Bitte tragen Sie deshalb zur Massage bequeme und leichte Kleidung (z.B. Jogginghose, Leggins, T-Shirt etc.).

Teilnehmer

Der Gutschein ist gültig für 1 Person.

Bei der Thai-Massage wird die lokale Durchblutung der Muskulatur, der Haut und des Bindegewebes und die Beweglichkeit der Gelenke durch Dehnungs- und Streckungstechniken und rhythmischen Druckpunktmassagen am gesamten Körper angeregt. Dabei findet die Thai-Massage bekleidet auf einer Bodenmatte statt.

Sind bei den klassischen Massagen das Streichen und Kneten der Haut und Muskulatur wesentliche Elemente, so werden bei der Thai-Massage lokale Energie-Punkte massiert. Die positive Wirkung tritt dabei nicht zwangsläufig an der behandelten Stelle auf, sondern kann auch abgelegene Bereiche wie die inneren Organe beeinflussen.

Im Gegensatz zu den klassisch-westlichen Massageformen orientiert sich die Thai-Massage nicht an der Anatomie des menschlichen Körpers, sondern vielmehr an sogenannten Energielinien und -feldern, vergleichbar den Chakren und Meridianen der chinesischen Medizin.

Auf der körperlichen Ebene werden Verspannungen und Verhärtungen abgebaut, der Bewegungsapparat gelockert und der Kreislauf und Stoffwechsel angeregt.

Als ganzheitliche Behandlungsmethode wirkt die Thai-Massage aber auch vorbeugend. Sie hilft Ihnen sich zu entspannen, zu regenerieren und neue Kraft zu tanken.

Die Thai-Massage ist ein kraftvoller Massage-Typ, der sich an den Energielinien im Körper orientiert. Dehnungen, Streckungen und die Massage spezieller Druckpunkte lösen Verspannungen, wirken sich positiv auf die inneren Organe aus und regen den Kreislauf und den Stoffwechsel an.
Die Thai-Massage wird von einer in den traditionellen Thai-Techniken geschulten Fachkraft ausgeführt.
Da bei der Thai-Massage nicht auf der nackten Haut gearbeitet wird, bringen Sie bitte bequeme Kleidung, wie z. B. Jogginghose und T-Shirt, mit. Die Bodenmatte wird vom Veranstalter vor Ort gestellt.
Die Thai-Massage selbst dauert zwischen 60 und 75 Minuten. Darüber hinaus benötigen Sie im Anschluss etwas Zeit zum Nachruhen.
Für die Durchführung der Thai-Massage sollten Sie sich in einem guten gesundheitlichen Zustand befinden. Bei akuten Verletzungen oder Erkrankungen sehen Sie bitte von dieser dynamischen Massage ab.
Da sich in der Thai-Massage alles um Ihre körperliche Entspannung und Anregung dreht, kann bei diesem Erlebnis keine Begleitperson anwesend sein.
Je nach Veranstalter und Veranstaltungsort findet die Thai-Massage in einem Massage-Studio oder in einer Wellness-Anlage statt.
Du hast noch Fragen?
089 / 70 80 90 55089 / 70 80 90 55
Mo-Fr: 8-20 Uhr | Sa: 10-16 Uhr

Jochen Schweizer Firmenkunden-Team
+49 89 / 60 60 89 700+49 89 / 60 60 89 700
Mo-Fr: 8-18 Uhr
Artikelnummer: 1992
79,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
53 Bewertungen
Du erhältst 39 °P
79,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
53 Bewertungen
Du erhältst 39 °P